Übersetzung K3 zu K7

Dieses Thema im Forum "Motor/Antrieb" wurde erstellt von Nacho1710, 13 Juni 2018.

  1. Nacho1710

    Nacho1710 Member

    Nabend Leute,

    mich interessiert wie sehr sich die Übersetzung von der 1000er K3 zur K7 geändert hat?
    Ich habe das Gefühl das ich bei meiner neuen K7 extrem früh schalten muss im Vergleich zu meiner alten K3?!

    Und dann hätte ich gleich noch eine Frage, ob es 2 Kühlkreisläufe gibt? Meine Wassertemp steigt ziemlich schnell an, nach dem "Kaltstart", was sich im späteren Betrieb recht human regelt.

    Gehe ich richtig davon aus, das Suzuki einen gewaltigen Schub nach vorne gemacht hat mit dem Motor in der K7/K8?

    Grüße:smilie_biken:
     
  2. Space

    Space Member

    Hallo, die K1-K6 hatte 17/42 und die K7/K8 hatte 17/43 aber das Getriebe an sich ist auch anderst.

    Natürlich hat auch die K7/K8 einen kleinen und einen großen Kühlwasserkreislauf.

    Oh ja da hat sich was verändert... Fahr mal eine K9 und Du merkst weitere 2 Jahre...
     
    Goliath gefällt das.
  3. Nacho1710

    Nacho1710 Member

    Okay danke Zähne kriegt man ja schnell raus, die Übersetzung des Getriebes wäre halt noch interessant?:idea1:

    Aber die K3/K4 hat doch keine zwei Kreisläufe? Da hat es ewig gedauert bis das Wasser warm wurde und noch länger bis der Lüfter an ging. Das ist bei der K7 ziemlich früh das der Lüfter anspringt....
     
  4. harri

    harri Member

    Und ich glaube schon das die k1 bis k4 zwei kühlkreise hat ! Denn meine k1 ist schnell warm ! :smilie_opa:
     
  5. Space

    Space Member

    Ganz sicher haben sie das. Soll aber auch Besitzer geben die den kleinen Kreislauf öffnen um überhitzung entgegen zu wirken.
     
  6. Nacho1710

    Nacho1710 Member

    Hmm wer weiss vllt hat der Vorbesitzer es damals gemacht?! Danke an Euch ;)
     
  7. utzibbg

    utzibbg Member

    Jeder wassergekühlte Motor hat einen kleinen und grossen - ohne und mit Kühler - thermostatgeregelten Kühlkreislauf. Manche bauen den Thermostat aus, vielleicht ist er auch einfach defekt.
    Wenn man die Fahrerhandbücher hernimmt, kann man die Getriebeübersetzung herauslesen.
    1. 2,562
    2. 2,052
    3. 1,714
    4. 1,500
    5. 1,360
    6 1,269
    Letztendlich haben der 4. 5. u 6. Gang kaum Drehzahlunterschied zur Folge.
    Ich fahre sogar hinten 2 Zähne mehr, weil mir der 1. und 2. Gang zu lang war.
     
  8. Nacho1710

    Nacho1710 Member


    Hey, sorry für die späte Meldung. Danke für deine Werte :)

    Mit der Wassertemp. kommt es wohl hin, da der Kühler bei knapp über 100Grad anfängt und beim Fahren meist 81-85Grad anzeigt.

    1. u 2. ist schön lang, da muss man nicht viel Schalten ;)
    Ich finde der 6. ist zu kurz übersetzt :confused: im 6. dreht sie ja bei 150kmh schon sehr hoch, was ein gechilltes cruisen garnicht zu lässt:icon_lol:


    Grüße:smilie_biken:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden