Wo kann ich HANG-OFF lernen ?

Hardy

Member
Mitglied seit
8 Dezember 2001
Beiträge
140
Punkte
46
Standort
OB erhausen
Hi Leutz,
ich bin mit meinen fahrerischen Möglichkeiten am Ende, da ich ein alter Klieschlussfahrer bin und mich beim Hang-Off nicht wirklich wohl fühle.

Schräglage ist kein Problem, da ich auch Knieschleifer auf der Nordschleife in Kurven überhole.

Einige meiner Ringfahrerkollegen warnen mich schon wegen der starken Schräglagen, WEITER GEHT NICHT. Ich möchte aber nicht fallen.

Powerslide meinte auch schon "Eigentlich müsstest Du schon liegen, Du musst dich bewegen".

Also, WO KANN ICH HANG-OFF RICHTIG LERNEN ???
 

mdbandit

Member
Mitglied seit
7 April 2001
Beiträge
116
Punkte
47
Standort
Hamburg
@ Hardy,
da solltest Du mal ein Renntraining besuchen,
am besten eins mit Instruktoren, die auch
theorie vermitteln können.
 

GSX-R Otti

Member
Mitglied seit
16 Januar 2002
Beiträge
103
Punkte
46
Standort
Halle
Hallo Hardy,

ich habe das früher so gemacht: Ich habe mir eine Kurve gesucht - wichtig ohne Leitplanken oder Gegenverkehr (einige Autobahnausfahrten eingnen sich) - habe mich kurz vor der Kurve mit halbem Arsch und halbem Oberschenkel auf den Sitz gesetzt und dann häufig rum gefahren.
Anfänglich hast Du das Gefühl, du hättest nicht die beste Kontrolle. Das gibt sich sehr schnell. Dann macht es Spaß und dir fehlt die helfende "Kniekontrolle", wenn Du es nicht machst.

Fang mit Deiner Lieblingskurve an. Wirst schon sehen.

Gruß Otti
 
A

Anonymous

Hi,

nun , mit den Autobahnausfahrten, naja, da halt ich nichts von.

Komm doch im August mit nach Oschersleben, dann triffst du auch einige hier aus dem Forum.

Da gibt es freies Fahren und Instruktorenfahrten !
Vorab einige Tipps:

Nehmen wir mal eine Linkskurve (weil einfacher zu fahren)
Kurz vor der Kurve nimmst du eine Arschbacke nach links, so dass deine "Ritze" quasi auf der Kante des Sitzbrötchen hängt. ABer nicht weiter raus, du bist ja kein Poser !
Das Linke Bein lässt du Locker abgespreitzt.
Den rechten Arm legst du an dieTankkante zur Stabiliesierung.
Gewicht mit auf die linke Fussraste, wo der Fuss max auf dem Ballen, besser fast auf den Zehen stehen sollte.
DEn Kopf gerade und Blickrichtung wo du hinfahren willst.
Jetzt solltest Du das Gefühl haben, neben der MAschine zu fahren.
Etwas Übung ist von nöten.

cu on www.98olli.de
Olli
 

Streethawk

Member
Mitglied seit
6 Juni 2002
Beiträge
301
Punkte
46
Standort
Hamburg
Bei Linkskurven:

Gewicht wirklich auf die linke Fussraste?

Klingt vielleicht komisch aber ich weiss es nicht wenn man so fragt, obwohl ich auch hang off fahre.
Geht irgendwie automatisch.

weiss nicht ob doch eher mehr Gewicht auf die gegenüberliegende Seite kommt....

Werd mal drauf achten bei der nächsten Fahrt

Gruss
 
A

Anonymous

Hi,

hab ich links gesagt ? ;-)

Nee, im Ernst, ich habe (mein persönlicher Fahrstil) Eingans ungefähr gleich verteilt, beim Rausbeschleunigen verlagere ich teilweise das Gewicht nach innen.

Ich glaube generell haste mehr GEwicht auf der Kurvenäußerenraste, da hste recht !

Olli
 
Mitglied seit
25 Januar 2002
Beiträge
29
Punkte
31
Standort
5....
@ Hardy,

Jochen vom SHT wollte doch im August Hang-Off beim Aufbautraining zeigen und beibringen. Hast du dich nicht angemeldet?
 

Pabba

Member
Mitglied seit
12 November 2001
Beiträge
72
Punkte
36
Standort
Wetzlar
@ Schattenparker

da hab ich auch was verpasst
gibts noch Plätze ?

Grüße

Pabba´

//--------------------------------
Und es hat Zoooommmmm gemacht !
 

King Kenny

Member
Mitglied seit
18 August 2001
Beiträge
3.295
Punkte
83
Standort
Modell: GSX-R 1000 K9 mit TC Farbe: Weiss
ich habs mir selbst bei gebracht ich hab da ne schöne strecke ausserhalb von ortschaften wo man die kruven einsehen kann und man schleifen kann ohne in den gegenverkehr zu geraten und ich fahre da am tag bestimmt 2 mal hin und her

leider hab ich desegen jetzt auch eine private anzeige wegen belästigung bekommen
 

Hardy

Member
Mitglied seit
8 Dezember 2001
Beiträge
140
Punkte
46
Standort
OB erhausen
@Schattenparker
Hallo Frank, am 4.8. bin ich leider in Urlaub.
Aber wie Du weisst schleife ich meine Kleine öfter mal übers Verbundpflaster, nur wohl fühle ich mich dabei nicht.

@Otti
Die Zeit mit den Ausfahrten (Autobahnkreuzen) ist bei mir vorbei, obwohl es bei uns Kreuze ohne Ende gibt. Ist zu gefährlich und ausserdem lauern dort oft die Grünen. Ist eine Kurve mal ohne Planken hat sie wenigstes nen schönen Graben, auch nicht so prickelnd.

@mdbandit
Renntraining habe ich auch schon mal ins Auge gefasst aber irgendwie konnte ich mich noch nicht durchringen

@Olli
dann werde ich mir Deine Anleitung mal zu Herzen nehmen und ÜBEN.
 
Mitglied seit
25 Januar 2002
Beiträge
29
Punkte
31
Standort
5....
@ Hardy,

aber Jochen zeigt es einem auch auf Verbundpflaster, somit bekommt man ein Gefühl dafür wie es zu machen ist. Ich werde es dann auf jeden Fall Versuchen. Ist ja schade das du am 04.08. nicht kannst, ich werde es evtl. vorher noch auf dem Lausitzring mit Instruktoren mal ausprobieren.

@ Pabba,

du musst erst ein "normales" SHT mitmachen, dann kannst du dich für das Aufbautraining anmelden.
Genaueres kannst du unter:
http://www.motorrad-sicherheitstraining.de/
nachlesen.
 

Pabba

Member
Mitglied seit
12 November 2001
Beiträge
72
Punkte
36
Standort
Wetzlar
@ Hardy

schau mal bei der Konkurenz
http://www.ninjaonline.de/ unter Tipps und Tricks - Knieschleifen dort findest du eine mehr oder weniger gute Anleitung mit Bildern. Vieleicht hilfts ...

Grüße

Pabba

//----------------------------------------
Und es hat Zoooommmmm gemacht !
 

Scholzi

Member
Mitglied seit
13 Juni 2002
Beiträge
92
Punkte
36
Standort
Bochum
@98Olli:

hab das Buch grad nicht da, aber ich meine mal bei Keith Code gelesen zu haben das man das Gewicht auf die kurvenäußere Raste bringen soll! Ich hab mein Gewicht zwar auch auf der Inneren aber ich probier das bei Gelegenheit mal aus...


Gruß
 
Oben