Vance & Hines

Burnout

Neues Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2002
Beiträge
4
Punkte
31
Standort
90584 Allersberg
Da bei mir die Anschaffung eines neuen Endtopfes bevorsteht, wollt ich mal eure Meinung zu den Töpfen von Vance & Hines hören.
Hat schon jemand erfahrung mit diesen gemacht ???
Hab gelesen das sie nur als Slip - On erhältlich sind, dann wär eine Komplett Anlage fällig, oder ?
Mich interessiert vor allem der Klang.
Alternativen wären der neue Akra oder Micron.
Wie schauts mit diesen aus ???

Danke
Matthias
 
A

Anonymous

Hi, für welches Modell willste den kaufen...?
Hatte zuerst nen VH drauf ,gibts aber auch als Bolt-On, bin dann aber lieber zu ner Akrapovic Komplettanlage gewechselt, ist einfach meiner Meinung das beste was geht...
 

Pabba

Member
Mitglied seit
12 November 2001
Beiträge
72
Punkte
36
Standort
Wetzlar
Hallo Matthias ,

habe den S4 in Edelstahl auf meiner K2 als bold on!. Der Topf ist super verarbeitet besonders das CNC gefräste Ende sieht mega Geil aus ! Wenn du interesse hast kann ich die ein Foto oder auch ein kleines mpeg file schicken dann siehst du das Teil mal am Mopped. Leider ist der Preis auch der Knüller was sich meiner Meinung nach lohnt zu mal nicht jeder diesen Topf fährt.

Leider ist das Teil ne Race Tüte wobei ich mit der Rennleitung noch keine Probleme hatte

Es gibt zwar einen db Eater(nicht im Lieferumfang) aber keine ABE...

Bis dann
Gruß

Pabba


www.team-adam.com

[ 04. September 2003: Beitrag editiert von: Pabba ]</p>
 
Oben