Superbikelenker, traut Euch!

Schwarzgixxer

Member
Mitglied seit
30 Dezember 2013
Beiträge
340
Punkte
59
Standort
Kerpen
Hallo Leute,

muss das Thema nochmal aufwärmen............nachdem ich mir von dem Gewinn des MotoGP Spiels beim
Karl erstmal ein Superbikekit von LSL gegönnt habe.:erster:
Zwei Fragen dazu:
Wie/Wo habt Ihr die Züge verlegt und habt Ihr die Gabel weiter durchgesteckt?
 

gsxr1000k5lkm

Member
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
7.634
Punkte
260
Standort
München
Gaszüge normal verlegen, Kupplungszug außen laufen lassen, so wie es in der Anleitung steht.

Gabel kannst du 5-10mm durchstecken, oder alternativ das Heck anheben, dann kommt wieder mehr Druck aufs Vorderrad.
 

allias

Member
Mitglied seit
23 Juli 2012
Beiträge
279
Punkte
48
Häää ??? ....heißt das Tippspiel vom MotoGP jetzt "Wer wird Millionär" ? ...oder was ? :0307_err: :wink3:
 

Gixxer_power

Member
Mitglied seit
31 Dezember 2014
Beiträge
127
Punkte
49
Guten Abend bzw. Morgen!

knapp 2 Wochen besitze ich jetzt meine Kilo. Die Fahrfreude war leicht getrübt durch die für mich alten Sack zu sehr gebückte Sitzhaltung mit den Stummeln. Entgegen der Meinung einiger Kollegen habe ich mir ein LSL Superbikelenker Kit (mit flachem SB-Lenker) geordert und verbaut. Was soll ich sagen, ich bin jetzt restlos glücklich. Natürlich ist das nichts für lange Hochgeschwindigkeitsfahrten. Aber auf der Landstraße (Eifel und Ardennen) ist es für mich der Hit, auch wenn es mal schneller wird. Tolles Handling und vor allem in engen Kurven schön zu fahren. Wer auch mit seinen Stummeln nicht ganz glücklich ist, traut Euch.

Gruß
KurtB
Also ich kann es beim besten willen nicht verstehen wie man einen superbikelenker auf einen supersportler montieren kann,ausser man hat wirklich gesundheitliche probleme wie rücken schmerzen etc dann ok.
Aber sonst kann ich das beim besten willen nicht verstehen.Mein kumpel hat sich nach seinem unfall auch eine kilo k5 mit superbikelenker gekauft und er kam damit überhaupt nicht zurecht.Es war ne risen katastrophe er hat dann nach paar wochen das bike wieder umgebaut und es ist schon ein unterschied wie tag und nacht,bin selber 1-2mal mit seinem superbikelenker gefahren boaah schlimm.
Dazu kommt noch das dass bike einfach hässlicher aussieht in meinen augen.daher kann ich es überhaupt nicht verstehen wie man sowas umbauen kann und schöne bikes verunstalten kann.

Wie gesagt bei älteren leuten die rücken probleme haben da versteh ich das vollkommen,aber sonst kann ich das wirklich überhaupt nicht nachvollziehen wie man sowas machen kann,da es ja nicht mal günstig ist sondern auch noch relativ teuer.
 

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
433
Punkte
49
Standort
JWD
Das verlangt von dir auch niemand :hand_head:Jedem das seine.
Sehr wahr!Bei mir war es genau umgekehrt. Stummel = igitt SBK Lenker= klasse Mopped.Bin aber auch kein Speedfreak.
Eher so mit Schmalz aus der Kurve. Das geht sogar mit der duchzugsschwachen K7 ganz ausgezeichnet.
 

Gixxer_power

Member
Mitglied seit
31 Dezember 2014
Beiträge
127
Punkte
49
Hehe klaro muss doch jeder selber wissen. :)

Ich persönlich könnte es mir nicht vorstellen.

Aber geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
 

Schwarzgixxer

Member
Mitglied seit
30 Dezember 2013
Beiträge
340
Punkte
59
Standort
Kerpen
Ich meine das auch nicht blöd, aber vielleicht kommst Du da auch noch hin...................dann bist Du froh, einen Supersportler
gemütlich zu fahren.
 

Gixxer_power

Member
Mitglied seit
31 Dezember 2014
Beiträge
127
Punkte
49
Jep deswegen sagte ich ja bei älteren menschen oder halt bei leute die probleme haben kann ich das verstehen.Klar ist es besser mit superbikelenker fahren zu können als gar nicht,das ich würde ich auch machen.
 

mic1000

Member
Mitglied seit
21 Mai 2004
Beiträge
1.557
Punkte
128
Standort
Hinterrad
Tzz. Ältere Menschen... Eine Gixxe mit SBK Lenker fährt sich wie ein 180Ps BMX Rad und ist auf Passstrassen und Serpentinen eine echte Waffe. Auch für Wheelies,Stoppies und drifts hat man viel mehr Gewalt über das Motorrad. Für schnelle Rennstrecken mit viel Topspeed und langen schnellen kurven,ist hingegen der Stummellenker besser. Ich besitze deshalb zwei Motorräder und möchte keins von beiden missen müssen.
 

Gixxer_power

Member
Mitglied seit
31 Dezember 2014
Beiträge
127
Punkte
49
Oh man komm mal runter ok so war das doch überhaupt nicht gemeint.Solche stuntbikes gefallen mir doch auch brutal,will sogar selber eigentlich unbedingt eins und für solche stunts ist ja klar das ein superbikelenker nötig ist und vorallem besser ist.davon war hier aber nie die rede. ;)

Für jemanden wie mich der gerne heizt und für die renne ist ein superbikelenker einfach nichts.Und da mein kumpel ne kilo k5 gekauft hat (mit Superbikelenker) und es war wirklich richtig komisch zu fahren und er hat dann lenker schnell wieder gewechselt er kam nach 4-5monaten damit nicht mal richtig zurecht und der fuhr vorher ne kilo k7 mit normalem lenker.Ich selber bin auch schon mit seinem bike gefahren es wahr echt komisch in denn kurven.daher bin ich der meinung das für die rennstrecke und kurven zu heizen ein normaler lenker besser ist ganz einfach.

Und meiner meinung nach sieht ein supersportler mit normalen lenker auch viel geiler aus.aber das ist ja geschmackssache und es soll doch jeder das bike fahren wo er will.

PS: schau dir mal diese k5 an und dann schau dir meine k5 du willst mir doch nicht sagen das meiner nicht besser aussieht mit normalen lenker?

Wie gesagt bei stuntbikes ist das ganz was anderes,da ist die normale front abmontiert usw da passt das auch.aber bei einer normalen k5 passt das in meinen augen nicht.
 

Anhänge

mic1000

Member
Mitglied seit
21 Mai 2004
Beiträge
1.557
Punkte
128
Standort
Hinterrad
Ist alles Geschmackssache. Ich finde die K6 mit Serienlenker auch bescheiden zu fahren und habe den Lenker beim Neukauf auch sofort gegen einen LSL Sportmatch getauscht.

Ansonsten sieht meine GSX-R1000 K3 so aus.
 

Anhänge

Gixxer_power

Member
Mitglied seit
31 Dezember 2014
Beiträge
127
Punkte
49
Ja mit dem frontumbau sieht es um einiges besser aus wenn ein superbikelenker dran ist.vorallem alles in schwarz yes hehe ;)
 

schwager

Member
Mitglied seit
27 Januar 2007
Beiträge
3.130
Punkte
109
Standort
Essen
Mal den alten Fred nach oben holen....


Hat jemand den ABM Streetbar Lenker montiert?

Wie kommt man damit klar?
Ich finde den 0229 zu hoch und überlege mir den og zu montieren.
 

KurtB

Member
Mitglied seit
25 Juni 2014
Beiträge
25
Punkte
33
Standort
Alsdorf
Ist alles Geschmackssache. Ich finde die K6 mit Serienlenker auch bescheiden zu fahren und habe den Lenker beim Neukauf auch sofort gegen einen LSL Sportmatch getauscht.

Ansonsten sieht meine GSX-R1000 K3 so aus.
Nach exakt einem Jahr und 4500 gefahrenen Kilometern bin ich mehr denn je vom fahren mit dem Superbikelenker überzeugt. Und ja, jeder ist halt anders gestrickt und darf seinen eigenen Geschmack haben.
 

mic1000

Member
Mitglied seit
21 Mai 2004
Beiträge
1.557
Punkte
128
Standort
Hinterrad
Ich bin jetzt gut 12K mit der Superbike K3 gefahren und immernoch verliebt, gerade in der Eifel,aber ab und zu dann mal wieder auf der K6 sitzen mit Verkleidung und tiefen Sportmatch Stummeln, ist dann auch wieder cool,vorallem wenn es dann auf Geschwindigkeiten von >250 zugeht :)
 

BT012SS

Forumshändler
in Ehren
Mitglied seit
13 Februar 2002
Beiträge
14.964
Punkte
376
Standort
Odenthal
Ich hab mir ja jetzt auch ne K6 umgebaut, das letzte Wochenende in Italien hat gezeigt das es die richtige Entscheidung war, zumindest für mich.
Dieser Motor in diesem Moped mit aufrechter Sitzposition, einfach spitze.
Ein Nachteil ist die Reifendimension mit der man in den engen Kehren einfach mehr Schräglage einleiten muß als auf einer Endurogröße ala 110/150
Mit einer alten BMW oder ähnlichem wäre ich schneller und lockerer auf dem Pass als mit der Kilo.
Aktuelle Pseudo-Enduros mit 170 bis 190er Pellen wie die Italiener haben wieder keinen Vorteil.
Der nächste Nachteil ist die Serienübersetzung, viel zu lang für Pässe blasen. Die Änderung auf 16/45 liegt schon hier.
Alles in allem, immer wieder :)
 
Oben