Superbike WM

A

Anonymous

Kann mir jemand sagen, wer die GSXR 1000 in er WM bewegt und mit welchem Team? Ich komme momentan nicht in die Website von WorldSBK.com hinein.
Gruß Roberto
 

Katja-Fan

Backenbremser
Mitglied seit
2 Juli 2002
Beiträge
164
Punkte
46
Standort
bei Erfurt
1/7/2003
Gregorio Lavilla Will Ride Alstare Corona Suzuki GSX-R1000 In World Superbike


Copyright 2003, Roadracing World Publishing, Inc.

By David Swarts

Gregorio Lavilla will ride a Dunlop-equipped GSX-R1000 in the 2003 World Superbike Championship for Alstare Corona Suzuki.

Patricia Batta, Alstare Corona Suzuki Account Manager and wife of Team Owner Francis Batta, confirmed the 29-year-old Spainard as the team’s only full-time Superbike rider in an e-mail to Roadracingworld.com Tuesday.

Batta added that 20-year-old 2002 European Superstock Champion Vittorio Ianuzzo (Italy) will race a GSX-R1000 Superbike at Monza, Misano, Imola, Assen and one other round of the 2003 World Superbike series. In addition, Ianuzzo will race a GSX-R1000 in the Italian Superbike Championship in preparation for a possible full-time World Superbike ride in 2004.

Katsuaki Fujiwara and Stephane Chambon will both return to race in the 2003 World Supersport Championship on Dunlop-sponsored Alstare Corona Suzuki GSX-R600s. Fujiwara and Chambon finished second and third in the 2002 World Supersport Championship respectively.

Batta also said that Lavilla will join the Suzuki MotoGP team and the Yoshimura Suzuki AMA Superbike/Formula Xtreme team for a test at Sepang Circuit in Malaysia January 12-18.
 
A

Anonymous

Die halten auch noch Winterschlaf. Schade ,daß die Superbike immer zu kurz kommt. Gruß Roberto
 

King Kenny

Windgesicht
Mitglied seit
18 August 2001
Beiträge
3.295
Punkte
83
Standort
Modell: GSX-R 1000 K9 mit TC Farbe: Weiss
wenn man sieht was der flamini daraus gemacht hat und die itaka lobby, die reglung mit den 1000ccm für 4zylinder hätte viel früher kommen müssen
dann wären
Kawasaki-Yamaha und Suzuki noch officel geblieben

da die anderen Japaner keine officelen teams mehr in der SBK WM haben sieht Honda auch kein grund mehr dort anzutretten und soviel geld zu verpullvern dann sollen die italiener halt ihren eigen cup halt fahren

Suzuki hatte sich ja schon letztes jahr zurückgezoggen aus der SBK WM die GSX-R die dort gefarhen war ist ohne werksunterstüzung gefahren

es gab ja sogar gespräche das das Alstare team 2003 mit aprilia und Haga antritt

ich hoffe bloss das die italiener die 4zylinder nicht so extrem leistungs mässig zurück halten
(luftmengen begrenzung und ect.)

ich hoffe bloss die 4 zylinder facklen diese V2 weg


katja wo hast du die news her ?
 
A

Anonymous

KingKenny
Sehe ich auch so. Mir kommt es vor, daß die Italomopeds Angst vor dn Japanern bekommen, wenn sie ohne Luftmegenbegrenzung u.s.w. fahren würden.
Nur konnten sich die Japanischen 4 Zylinder Modelle auch nicht gegen die Hupraumerweiterung der 2 Zylinder
wehren. Kann man nur hoffen, daß die Italos mal richtig verblasen werden. Gruß Roberto
 
Oben