Remus VS andere ?

silver

Member
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
32
Punkte
36
Standort
Ketzin/Havel
In der PS (12/02) haben sie den u.a. mal an ner R6 getestet.
Hier ein kleiner Auszug:

Leistungsentfaltung:
"In mittleren Lagen deutlich kräftiger als Serie, oben heraus ebenfalls mit etwas mehr Leistung.

Klang subjektiv:
"Sehr kernig, dabei eher heller, aggressiver Race-Sound."

Verarbeitung/Anbau:
"Ausgezeichnet verarbeitet, passt perfekt, ist schnell angebaut. Besonders schön: Auspuff-Halterung ohne die übliche Schelle."

Fazit:
"Funktioniert ausgezeichnet, ist aber schon im Neuzustand sehr laut und wird sicher noch lauter, wenn die schalldämpfende Wolle in der Wirkung nachläßt."

Der Remus war an der R6 mit db-eater 97 db laut, und hatte 2 PS mehr Leistng, als die Serie.
Ich find ihn eigentlich nicht schlecht, suche ja auch noch nen Dämpfer. Allerdings sieht er auf den Bildern sehr dick aus (Durchmesser). Ich finde von der Optik etwas schmalere Teile besser.

Gruß silver.
 

Jeffrey777

Member
Mitglied seit
27 November 2002
Beiträge
258
Punkte
46
Standort
Würselen
Hi,
Hab vor kurzem eine GSXR1000 gekauft.
Ich interessiere mich für eine Remus Revolution Auspuff mit DB-Killer.Wie gut ist er eigentlich? Und verglichen zu andere die vielleicht besser sind.

Auspuffanlagen ohne DB-Killer sind für mich uninteressant.
MFG
Yaaser
 

fast-wolly

Member
Mitglied seit
15 Juli 2002
Beiträge
60
Punkte
36
Standort
55237 Flonheim
Schaut euch doch mal die LeoVinceL - Anlagen an, die sind schön schmal und kurz gehalten und teilweise mit DB-Killer (auch Komplettanlagen).
Verarbeitung schaut sehr gut aus und Leistung sollen sie auch bringen!?.
Kann sie euch bei Gefallen für 20% unter VK. besorgen.

Gruß Wolly 0171/7193389
 

butschimann

Member
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
28
Punkte
31
Standort
Winsen / Luhe


Hallo,Zweiradfans

ich suche einen schlanken REMUS-entopf!!! (ohne diese übliche schelle???)für GSXR1000.

Wo bekomme ich so etwas, bzw. finde ich hier irgendwo Bilder davon?

Gruß
butschi


Verarbeitung/Anbau:
"Ausgezeichnet verarbeitet, passt perfekt, ist schnell angebaut. Besonders schön: Auspuff-Halterung ohne die übliche Schelle."

 

BePPo

Member
Mitglied seit
10 Oktober 2003
Beiträge
151
Punkte
46
hi also ich habe mr einen remus aus titan angebaut. die niete mit der der schalldämpfer fest war, war sehr schnell draußen...

in dem einsatz selber war schon ein gewinde vorgesehen, sodaß man da garnet groß was dran machen muss....

der anbau war sehr einfach (5 schrauben bzw. muttern). alles hat sehr gut gepasst.

der sound ist ohne schalldämpfer einfach geil...aber schon fast zu laut....mit schalli hat sie ebenfals nen kernigen sound, klingt für mich aber n bissel blechern....

einen leistungszuwachs...lol...konnte ich bisher nicht feststellen....wie auch bei den vielen geilen ps...

alles in allem n schöner und nicht groß wirkender auspuffendtopf mit geilem sound...

greets beppo
 
Mitglied seit
19 Dezember 2002
Beiträge
562
Punkte
61
Standort
Baden-Württemberg
hallo leute

vooooooooooooooorsicht beim REMUS REVOLUTION!!!!!!
schaut euch doch mal unter "allgemeines" dann thema "kaltverformt" von stevie,der sich gestreckt hat,der arme meister,sein remus revo pott an,er wurde von anfang an immer brauner,also verbranntes carbon-scrollt ein paar beiträge runter,wo dr.fraggle sein bike abgebildet hat,als sie noch ganz war.
und nun schaut euch bitte diesen unterschied an........
auf unterem bild war der remus noch jungfräulich,und oben auf den "kaltverformten bilder" total asi braun verbrannt.......

nur soviel zum thema REMUS


ich selbst fahre noch sebring twister carbon auf K3 und volles rohr zufrieden,mega klang trotz eater,perfekte verarbeitung,und nichts verbrannt,und sieht saugut aus auf der K3 zumindest.
werde diesen wahrscheinlich verkaufen,da ich umrüste auf akra race evo2 kpl.

so long
makkus
 
Mitglied seit
24 Juni 2003
Beiträge
251
Punkte
46
Standort
bei Freiburg
...und der Sebring Twister wäre wirklich eine Empfehlung.
Grund:
In der MRS, Heft 5/2003, Seite 100, war dieser Topf der Stärkste unter den Bolt-on-Dämpfern und lag 3 PS über dem Seriendämpfer bei identischer Drehzahl. Auch Drehmoment besser.
Gemessen auf Fireblade mit Auspuffwalze.

Gruss aus dem glasklaren Süden (14 Grad)
 

BePPo

Member
Mitglied seit
10 Oktober 2003
Beiträge
151
Punkte
46
also ich denke, das der unter kaltverformung gezeigte remus aufgrund von ausgelaufenem und angebranntem öl, bedingt durch den vu, so aussieht....

aber ich werde das bei meinem mal im auge behalten....den habe ich mir für 250 euros gebraucht aber neuwertig gekauft. soll auch schon 1 jahr und einige kilometer auf m buckel haben.....
 

butschimann

Member
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
28
Punkte
31
Standort
Winsen / Luhe
Mahlzeit Heizergemeinde,

Das mit Stevies verkehrsunfall ist natürlich asche,keine Frage! Den Unfallhergang wird er sicherlich in seinem Topic beschreiben.
Wo die (braunen) Verfärbungen vom Remus-Endtopf herkommen, wer weiß?

Bei ambi-bike.de gibt es nur "NEUE" Auspufftüten(Remus Revolution,oval, mit großem Typenschild, aus neuester Produktion)!!!!

Ich suche einen älteren Remus-Endtopf aus früherer Herstellung, die schlank, rund und chrom~aluminium~farben sind? (Ohne extra großes typenschild)

Ob man soetwas noch irgendwo bekommt? Wird sowas überhaupt noch an eine K2 passen?

Fragen über Fragen?

Ich glaub ich ruf mal wolly an!

Bis denne
butschi
 

Stevie

Member
Mitglied seit
4 September 2002
Beiträge
19
Punkte
31
Hi Leutz,

muss auch mal meinen Senf dazu geben, der REMUS Revolution in Alu-Carbon ebenso der Sebring Twister (hat ein Kumpel von mir montiert) in Alu-Carbon ist der größte Bullshit.
Die ersten Verfärbungen traten bereits 1500 km nach der Montage auf und diese Verfärbungen haben nichts mit dem VU zu tun......hier noch ein Bild nach 14000 km : (*ja,ich habs schon kleiner gemacht*)



Ich rede hier lediglich über die Ausführungen in Alu-Carbon.....bei anderen hab ich keine Erfahrung. Obwohl der Sound wirklich gut ist....

PS.: Aufgrund der Verfärbungen habe ich eine Reklamation (2x) an REMUS geschickt mit der Bitte um Stellungsnahme....ergebnis, bis heute noch keine Antwort......dies ist jetzt über 3 Monate her.

[ 15. Oktober 2003: Beitrag editiert von: Stevie ]</p>
 

Repsol

Member
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
ich habe meinen BOS GP1 nach 2 wochen wieder gehabt neuer mantel und neu abgedichtet !!!!
obwohl es nichts am mantel hatte !!! er war nur undicht.
zu sebring habe ich schon mein sempf gesagt
bei meiner gixx auf der rolle hat er 5 ps gefressen !!!!!
 

BePPo

Member
Mitglied seit
10 Oktober 2003
Beiträge
151
Punkte
46
5 ps iss ne masse...hut ab....

@stevie..bei dem preis für auspuff und dann bei nem mangel hätte ich denen feuer unterm hintern gemacht....notfalls mit anwalt. wir haben genauso wenig zu verschenken wie die firmen....

meine remus iss aus titan...da wird das denn hoffentlich nicht passieren....

gestern war ich bei nem kumpel der ne 600 r fährt. wir haben ne heckinnenverkleidung angebracht. der hat na neue akra dran.....ohne schalli...der geilste sound überhaupt....wenn man dann die neupreise vergleicht...remus titan 435 euro und akra 477 euro....ich glaub dann doch lieba akra......
 

AVIDPJ

Member
Mitglied seit
11 Dezember 2002
Beiträge
5.481
Punkte
84
Standort
GG = Große Gefahr Südhessen
Hi !
Kauft euch was gescheites sonst gehts euch wie mir und Ihr kauft einen Puff nach dem anderen
bis Ihr doch bei der Akra landet!

Ist zwar teurer aber funkt einwandfrei!

Habe probiert:
GPR, Sebring, BOS oval und Akra Carbon.
Letzterer war der beste!

Der GPR wurde jetzt auf neue ABE-Version umgerüstet und ist höllisch laut.
 

butschimann

Member
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
28
Punkte
31
Standort
Winsen / Luhe
@AVIDPJ

Ist ja heftig, was Du schon alles an tütten ausprobiert hast! Hast Du vielleicht Erfahrung mit Remus-anlagen!
Ehrlich gesagt will ich das in mener Geldbörse nicht so funken lassen, um diverse tütten auszuprobieren.
Fährst Du eine Komplettanlage? Stell doch mal ein Bild von dir hierrein!


Naja, Weihnachten rückt näher, vielleicht gönne ich mir eine schlanke, chromige von Remus!

http://www.phoenix-motorrad.de/seiten/produkte/remus-poette/grand-prix-alu.htm

[ 17. Oktober 2003: Beitrag editiert von: butschimann ]</p>
 

AVIDPJ

Member
Mitglied seit
11 Dezember 2002
Beiträge
5.481
Punkte
84
Standort
GG = Große Gefahr Südhessen
HALLO !

Nein Remus habe ich nicht probiert, weil wohl Akrapovic für die Gix das beste ist.

Wollte auch nicht auf andere höhren und konnte vor allem nicht warten, deswegen die viele Versuche.

Jetzt bleibe ich bei der Akra und wenns lauter sein soll bei der GPR.

Fazit: Es gibt nur 2 Puffs für die Kilo die was taugen:

1. Akrapovic
2. Bos GP1

Hoffentlich bleiben Dir jetzt Fehlkäufe erspart!
 

Repsol

Member
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
da kann ich AVIDPJ nur recht geben !!!
Akra und GP1 ist die beste wahl !!!
ich habe auch schon einiges an töpfen probiert und ohne ABE ist der Arrow auch eine sehr gute wahl.
aber schule ist teuer, und wir lernen immer alle aus dem eigenen geldbeutel !!!
das mit der komplett anlage ist immer so eine sache, wenn mann auf der strasse fährt, dann ist nur topf die bessere wahl, denn im unteren drehzal band bis 7000 oder sogar 8000 U/min ist der serien krümmer besser, erst im oberen bereich wird der racing krümmer besser 1-2 PS, ob sich das lohnt ???
auf dem ring ist es betimmt besser denn da ist mann ja nur in dem bereich 8000-12000 U/min !
also ich hoffe ich konnte euch etwas weiter helfen !!!
Und ich bleib bei meinem GP1

[ 17. Oktober 2003: Beitrag editiert von: Repsol ]</p>
 

butschimann

Member
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
28
Punkte
31
Standort
Winsen / Luhe
@Repsol
300+
Dauerbrenner

Ich bin in der Annahme, das Du aus Erfahrung sprichst, vielen Dank für deine Tips. Die ein bis zwei PS im oberen Drehzahlbereich sind für mich nicht so interessant. Von daher kann ich es beim Serienkrümmer belassen, und mich vielleicht `nur` für einen neuen Endtopf entscheiden!

Kennst Du dich mit extrem hochgezogenen Auspuffanlagen aus? Stimmt es das dann die Auspuffwalze entfernt werden muß, und Änderungen an der CDI notwendig sind? Habe ich hier irgendwo gelesen(glaub ich doch).

MFG mark

[ 20. Oktober 2003: Beitrag editiert von: butschimann ]</p>
 

Repsol

Member
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
@ mark
wenn du das andere rohr reinmachst (hochgezogen) dann entfällt die auspuff klappe !!
aber ob das rohr gut ist kann ich dir nicht sagen (leistungstechnisch) habe ich noch nicht probiert.
aber die auspuffkl. würde ich sowieso stillegen !!
die CDI musst du nicht verändern (würde ich auch nie machen) wenn du willst dann hau dir einen PCIII rein, ist aber nicht notwendig !!!
unsere mofas sind einspritzer und regeln sich das gemisch selber (luftmengenmesser),kurz gesagt.
 
Oben