Organisation Rennstreckentraining NRW

geppo

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
9 April 2002
Beiträge
42
Punkte
36
Standort
Aachen
Hallo Leute,
nachdem ich jetzt schon von verschiedenen Veranstalten Angebote für Rennstreckentrainings eingaholt habe komme ich mir schon irgentwie verarscht vor den die Preisgestaltung dieser Anbieter bzw die differenzen sind enorm!
Deshalb überlege ich nicht doch selbst ein solches training zu organiesieren nur für unser Forum hat jemand von euch schon erfahrungen mit der organisation bzw preise und zahlen was z.b der nürburgring GP strecke kostet

Gruß Geppo

Man könnte ja so ein treffen und ein training miteinander verbinden
 
A

Anonymous

Tja Geppo,

viel Ahnung scheinst Du davon ja leider nicht zu haben !

Aber ich wünsche Dir viel Spaß dabei, mit nem schönen Batzen Geld auf der Strecke zu bleiben !

Warum ?

Erstens buchen Racer nicht so gerne bei Leuten, die sie nicht kennen.
Zweitens verlangen REnnstreckenbetreiber von "Neulingen" erstmal Vorkasse.
Also viel Spass, wenn Du für 3 Tage erstmal 50.000,-- € vorlegen musst !
Dann versuch mal die Fahrer zusammen zu bekommen !
Dann kümmere Dich um den Eingang der Nennungsgelder und um die gesamte Organisation.

Viel Spaß dabei, tiefer will ich gar nicht ins Detail gehen.
Nur noch soviel: Wenn dich die Preisunterschiede stören, geh halt zu dem, der am billigsten ist.
Wenn Du Glück hast, funktioniert die Veranstaltung. Aber jammere nicht, wenns schief läuft.

Ich arbeite selber mit RTN zusammen und weiss um die Kosten und Probleme, die mit dieser Arbeit zusammen hängen. Ich kenne genügend REnnstrecken und kann nur sagen, jede ist in Ihrer Handhabung anders.

Überlass es lieber den Profis, bevor du viel Geld verlierst.

Oder sammele einfach ne Gruppe zusammen, wende Dich an einen Veranstalter und handele einen Sonderpreis für die Gruppe aus.

Ich mache selber verschiedene Versuche in diesem und nem anderen Forum, die Jungs (und Mädels) dafür zu begeistern.
Nun, Oschersleben kommen wohl ca. 6 und Hockenheim ca. 5 aus diesem Forum.
Nun fang mal an zu rechnen, wie hoch dann dein Eigenanteil bei dieser Geschichte wäre !!

Noch Fragen ?
Nein, gut

DEnn: Reine Nervensache !

Cu on www.98olli.de
Olli
 

geppo

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
9 April 2002
Beiträge
42
Punkte
36
Standort
Aachen
Ja gut olli98 scheine in diesem punkt vieleicht nicht so viel ahnung zu haben, deswegen auch meine frage. aber einen tip darf ich dir auch geben sei nicht so überheblich in beurteilungen anderer leute denn du schreibst schon sehr arrogant!

ein Versuch ist es immer wehrt!


geppo
 
A

Anonymous

hi geppo,

ob ich jemanden beurteile oder nicht, kannst du gerne mir überlassen.

und ausserdem habe ich keine beurteilung losgelassen, sondern eine anmerkung, dass du evtl. nicht viel ahnung von dem hast, was du da anfangen willst.

Zitat: ich habe mir mehrere angebote kommen lassen.... etc.

verrat doch einfach mal, wie fot du denn schon auf der rennstrecke warst.
denn dann können wir uns ein bild darüber machen, ob du aus erfahrung sprichst, oder einfach nur - wie im Supermarkt - preise miteinander vergleichst, ohne die leistungen zu kennen.

und wenn du selber nicht beurteilt werden möchtest, so lass deine eigene abfällige art in richtung arroganz mal lieber unter den tisch fallen.

zu wissen, worüber ich schreibe, hat nichts mit arroganz zu tun. nur mache ich meinen mund nicht auf, wenn ich nicht weiss, was sache ist. ganz einfach. also ? null arroganz, aber ein wenig ahnung schon.

und wenn du so naiv oder eitel bist, einen ratschlag anzunehmen, erfahrung zu sammeln, bevor du dich ins unglück stürzt, bitte, versuchs.
nur klag nicht im nachhinein.
denn wer soll dir aus diesem forum helfen, wenn du kritik oder anders geartete gedankengänge nicht zu beurteilen weisst ?

tja, so isses !

cu
olli
 

geppo

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
9 April 2002
Beiträge
42
Punkte
36
Standort
Aachen
Es kam aber so rüber!
es sollte von meiner seite aus auch kein angriff an dir sein sondern nur an deiner schreibweise.ich kenne dich ja nicht persönlich und bevor ich einen menschen nicht persönlich kennen gelernt habe wehrte ich auch nicht über ihn.Das ist der feine unterschied. es wird immer leute geben die mehr erfahrung haben als andere, aber deswegen gibt es doch auch ein solches forum.
denke mal sollten dieses thema schließen.

aber olli98 ich brauche mich in keinster art und weise mit erfolgen zu schmücken die ich nicht besitze es war halt nur eine Idee von mir und dabei wird es auch wohl bleiben.
Na aber als alter Hase, was jetzt keine beleidigung ist, welche tips kannst du denn einem rookie geben ich meine Veranstaltermäßig?

gruß geppo
 
A

Anonymous

Hi King Kenny,


hmm, naja, so von der aderen Seite her betrachtet, schön, oki, hätte auch sanfter ausfallen können !
Hast gewonnen !
Wir sehn uns in O-leben !

Hi Geppo,

ich hab da kein Problem mit !

Das Problem heute ist, dass viele auf so ein Training wollen. Viele versuchen, Ihr eigenes Ding aufzuziehen, landen damit aber oft auf der Nase. Auch erfahrene Veranstalter !
Daher nur meine eindringliche Bitte an Dich, versuchs nicht ! Da gehört ein enormer Werbebeitrag dazu, der halt auch wieder Geld kostet.

Tip? Hmm, nun, ich weiss ja nicht, ob dus schon gemacht hast, probier halt mal einige Veranstalter aus, zieh die positiven Dinge zusammen und vereinige die in deiner Idee.
ABER, Risiko ist es auf jeden Fall. Es brauch nur zu regnen, und du kriegst ne Menge Stornos !

Is leider so !

Hoffe, dass dir dieses Posting besser gefällt !;-)
Olli
cu on www.98olli.de
 

King Kenny

Windgesicht
Mitglied seit
18 August 2001
Beiträge
3.295
Punkte
83
Standort
Modell: GSX-R 1000 K9 mit TC Farbe: Weiss
schön


auch noch ein kleines beispiel

zb. eine freundin von meiner schwester, die 15 jahre alt ist hat für die "IDM" die ungelernt war und natürlich ein risko eingehen muss (fahrzeuge mit wegräumen bzw. absichern) mal gerade 40 EUR bekommen für 3 Tage (was ich finde ein ding ist)

wenn man dann bedenkt wie teuer dann noch das andere personal ist (krankenwagen sind ja auch da)

so finde ich sind zb. 150 eur noch ein sehr guter preis für ca. einen tag
 

Dr. Frank

Tiefflieger
Mitglied seit
18 Mai 2002
Beiträge
117
Punkte
46
Standort
41748 Viersen ( bei Mönchengladbach )
Die Grundidee ist ja nicht schlecht, aber die Kosten mussten im Rahmen bleiben und genügend solvente Interessenten vorhanden.

Hier im Forum alleine wären warscheinlich zuwenige und an Dem Tag an Dem Ort zu sein.

Wenn alle an einem Strang ziehen und Vorkasse leisten könnte es u.U 50 € billiger sein-
Aber wie gesagt, die Hälfte kommt dann nicht und einer sitzt auf den Kosten


Also lieber erst mal sehen, wer überhaupt ein Interesse an einem Treffen hat, wer Zeit hat, wer Lust hat, wer Arbeiten muss....................


Sorry Idee super, Ausführung fragwürdig


Nun denn auf ein (kostenloses) Treffen z.B.beim Terroristenfahren auf der guten alten Nordschleife ( mal sehen wieviele sich dabei abschiessen um zu zeigen wie gut die doch sind )

Der Oberpessimist
Dr. Frank
 
A

Anonymous

wie läuft das eigentlich bei ner storno??mal ernsthaft,wenns bei dem briefing anfängt zu regnen wie aus eimern was passiert dann??ab wann bekommt man seine kohle zurück und wie breit ist die spanne der auslegung???
 

geppo

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
9 April 2002
Beiträge
42
Punkte
36
Standort
Aachen
Da hast du mich jetzt vieleicht falsch verstanden olli98 hast du nen guten veranstalten an der hand ?
bei uns gibts ja einige für den nürburgring z.b. aber ich habe auch schon von schwarzen schafen gehört die nur abzocken wollen.

gruß geppo
 
A

Anonymous

Hi S`piker,

nun, wenn es bei der Besprechung anfängt zu regnen, kannste nix machen, nur Regenreifen aufziehen.

Wir hatten es letztes JAhr im Frühjahr in ADR, morgens ganz früh angekommen, gepennt, aufgewacht, vorher super schön, danach SCHNEE !

Veranstaltung abgeblasen, Gutschriften an die Teilnehmer und mit richtig Minus nach Hause gefahren !

Bei REgen gitbs keine Gutschrift, denn es kann ja gefahren werden.

Wenn jetzt jemand vorher grundsätzlich storniert, weils regnen soll oder tatsächlich regnet, naja, der erhält halt auch 2-3x ne gutschrift, danach wird dann halt überlegt, ob er noch angenommen wird bei der nächsten veranstaltung.
Die Strecke muss auf jeden Fall gezahlt werden, egal was für Wetter !

GEppo: Nun, für den Nürburgring kann ich dir keinen nennen, wir wollten dieses JAhr selber dahin, haben aber keinen Termin bekommen. Die wollen eigentlich keine Moppeds mehr haben, selbst der MSC Porz hat nur 4 Termine bekommen, nach etlichen Diskussionen.

Komm halt mal zu einem unserer Termine, dann lernen wir uns kennen und können uns vor Ort mal unterhalten !

cu
Olli
 

marco

Tiefflieger
Mitglied seit
2 März 2002
Beiträge
143
Punkte
46
Standort
Pfungstadt
hi 98olli,

mal eine frage von mir der sich am 12.09.02 zu einem ringtraining auf dem hockenheimring angemldet hat:

wo kann man den tanken während des trainings wenn man wie ich mit dem bike anrreist?

ist auf dem ring ein reifenservice vorhanden, der eventuell neue reifen aufziehen kann?


ciao marco
 

Dr. Frank

Tiefflieger
Mitglied seit
18 Mai 2002
Beiträge
117
Punkte
46
Standort
41748 Viersen ( bei Mönchengladbach )
Nun mal im Ernst.

Ein kleines Treffen an der NS kostet nur Organisation hier im Forum und jeder zahlt selber.

Wenn wir dann noch ein paar Leute finden die den Instruktor machen sollte eigendlich nichts schief gehen!


Also CUlater
Dr. Frank

[ 06. August 2002: Beitrag editiert von: Dr. Frank ]</p>
 
A

Anonymous

@Marco,

amm 12.9 ? Dann ist das Speer Racing ?
Wir sind am 11.9. dort und einige aus dem Forum auch.
Wie es bei Speer an einem Tag aussieht weiss ich nicht.
Wir haben immer einen REifenservice dabei.
Ne Tanke gibt es im Fahrerlager.

Allerdings ist das ganz schön gewagt mit dem Mopped zu ner Strecke wo du fahren willst, anzureisen.

@ Dr. Frank

Nun, ich will keine Diskussion auslösen, weil es nur meine Meinung ist. Aberich halte die NS nicht für a) eine Rennstrecke, sondern für eine Krankheit und b) nicht geeignet bei Tourifahrten Instruktorentraining zu machen.
Oder wann willste das sonst anbieten ?
Wenn wir uns auf ner anderen Strecke treffen sollten, bin ich - insofern gewünscht - gerne bereit, als Instruktor vorne weg zu turnen !

cu
Olli
 

Dr. Frank

Tiefflieger
Mitglied seit
18 Mai 2002
Beiträge
117
Punkte
46
Standort
41748 Viersen ( bei Mönchengladbach )
@ Olli

Ich dachte eh an einen Wochentag als 2. schlechte Lösung, aber deine Bedenken habe ich auch ( wie weiter oben zu lesen )

Am Wochende ist das Selbstmord.

Für einen der´s draufhat ist die NS sicher keine Rennstrecke, aber für uns Landstrassenfutzis ist es die einzigste Möglichkeit ´mal eben ohne weitere Verpflichtungen ´ne Runde ohne Radarfalle zügig hinzulegen.Ausserdem glaube ich , dass die NS solange harmlos ist, bis man sie kennt.(oder es glaubt)

War auch nur als Brainstorming gedacht

Hast du vielleicht doch noch was im Ärmel ??

CUlater
Dr. Frank

[ 04. August 2002: Beitrag editiert von: Dr. Frank ]</p>
 
A

Anonymous

@ Dr. Frank,


nun, ich hab sicherlich noch viel im Ärmel, die Frage ist hal tnur, was Du / Ihr wollt.

Klar kann ich ohne weiteres auf ner REnnstrecke auf einem unserer Termine was für euch organisieren.
Es kommen, wie gesagt, nun einige am 11.9. nach Hockenheim und vom 15.-17.8 (ausgebucht) nach Oschersleben.

Ein schöner Termin, wo es auch n bonus für Forumsmitglieder gibt ist 6.-8.9.02 am Lausitzring.

Überlegt es euch !

cu
Olli

www.98olli.de
 

Toedi

Windgesicht
Mitglied seit
15 August 2001
Beiträge
3.962
Punkte
84
Standort
Modell: K 7 BlackBlack
Hai@all

Wär ne gute idee ein Treffen auf der Nordschleife. Hardy stellt sich sicher für ein paar Instruktorrunden zur Verfügung,wenns nötig wäre würd ich auch einigen ein paar runden die Linie zeigen....

@Olli

Die Nordschleife ist keine Krankheit,sondern die mit Abstand schönste und anspruchvollste Rennstrecke der Welt!(Da trennt sich die Spreu vom Weizen
)Der Spaßfaktor ist wohl nur schlecht zu toppen,es gibt eigentlich alle Schwierigkeitsgrade,eng,schnell,langsam,wheelies bei über 200 und und und!-man muß sich nur bewußt sein das sie eben sehr gefährlich ist!-daher entsprechend umsichtig darauf bewegen....und einen Blick für die anderen Teilnehmer haben

Respektvoll die NS befahren,dann gehts schon;-)

mfg Toedi
 
A

Anonymous

@ Toedi,

lass uns darüber bitte nicht diskutieren !

Die NS ist KEINE Rennstrecke !

Und mit umsichtig fahren und so, wenn du den verlauf kennst, ziehste am Hahn !

Joerund hats auch gemacht, war ein umsichtiger Fahrer. Und nun ? Es ist bekannt.

Also, die NS gehört meiner Meinung nach nicht in den Wortschatz Rennstrecke.

Sehr wohl geb ich dir Recht, sie ist faszinierend !
Aber das wars dann auch !

Falls ein Treffen auf der NS stattfindet, bin ich - leider - nicht dabei !

cu Olli
 

Dr. Frank

Tiefflieger
Mitglied seit
18 Mai 2002
Beiträge
117
Punkte
46
Standort
41748 Viersen ( bei Mönchengladbach )
Wie gesagt, am WE nicht ungefählich, weil Verkehr wie am Kamener Kreuz, Rotlichtsperrungen und wilde 4- rädrige, die langsamere Moppeds in Kurven beinahe abschiessen.

Aber es gibt in der Eifel durchaus schöne Strecken ohne viel Schnittlauchwuchs,
( Ja ja gefährlich )die sich zum cruisen eignen.

Und mit 4-8 Leuten ´ne Runde über die NS am Freitagabend ist auch reizvoll.

@Olli
Die NS ist definitiv keine ( offizielle ) Motorradrennstrecke ( mehr )
aber für den Rooki trotzdem schön !


Wer hat denn dazu Lust und Zeit ( wenn es nicht gerade Kübel schüttet ) Meldet euch


CUin de Eifel
Dr. Frank
 
Oben