Nur der endtopf????

Matze24

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
13 Februar 2003
Beiträge
31
Punkte
36
Standort
Ditzingen
Servus habe mich heute nach nem Endtopf für meine 1000er umgeschaut da sagte mir ein mechaniker das ALLE einen Leistungsverlust verbuchen und das es nur was bringt wenn ich an irgendwelchen Düsen oder schrauben rumwerkel stimmt das? was haltet ihr davon?? G(sx)ruß Matze
 

sino

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
24 Oktober 2001
Beiträge
2.015
Punkte
93
Standort
Duisburg
Komisch bei den Test bringen ABE Töpfe knapp 3ps
Racingtöpfe so um die 4-6 ps..

Einige Mechaniker sind wirklich sehr weise


Quck mal Auspuff"alle Themen"


Bikergruß Sino
 

Repsol

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
hi
ich war am freitag auf der rolle und habe testen lassen, von meinem Arrow Racing zu einem Sebring Twister (ABE), aber den DB killer draussen also dann auch racing, und der leistungs verlust 5,1 ps auf der rolle !!!

und zu dem dealer der hat keine ahnung weil du nichts bedüsen kannst an der 1000 er da es ein einspritzer ist !!! alles müll was er sagt schick mir ne mail und ich kläre dich auf !!
Mfg Repsol !
 

Repsol

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
@ Gixxer Andy !
ich weiss nicht ob dir einer von uns folgen kann !! was du meinst

Mfg Repsol
 
A

Anonymous

Gixxer Andy
Was soll der Spruch, ist doch alles Hobby und soll nur Spaß machen. Wenn ich Kohle in mein Bike stecke, ob für Optik oder Leistung, ist doch nur für mich persönlich, oder sehe ich da was falsch.
Ansonsten kann man die ganze Mopedfahrerei in Frage stellen, eine Vernunftssache ist das jedenfalls nicht wo es bequeme Autos gibt.
Gruß
 

Mrsixpack26

Tiefflieger
Mitglied seit
14 April 2002
Beiträge
104
Punkte
46
Standort
Vösendorf Österreich
Sehe ich genauso, warum sind dir denn 4 Ps zu wenig?

Es geht doch auch um Optik, Sound und einfach auf
dem Baby ein Bißchen herumschrauben und dann das
Endprodukt bewundern


 

moped-ingo

Neues Mitglied
Mitglied seit
17 Januar 2002
Beiträge
2
Punkte
31
Standort
Morsbach
<blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>Original erstellt von Matze23:
<strong>Servus habe mich heute nach nem Endtopf für meine 1000er umgeschaut da sagte mir ein mechaniker das ALLE einen Leistungsverlust verbuchen und das es nur was bringt wenn ich an irgendwelchen Düsen oder schrauben rumwerkel stimmt das? was haltet ihr davon?? G(sx)ruß Matze
</strong><hr></blockquote>


Servus,

sach deinem begnadeten Schrauber er soll weiter an den Düsen rumschrauben, (am Einspritzer) is klar!!! Also wir haben einen Leistungsprüfstand im Haus und ich habe noch

kein Motorrad gmessen, wo z.B. ein BOS oder ein Remus Revolution nicht mindesten ein bis fünf PS Mehrleistung gebracht hat.

Gruß Ingo W.
 

Repsol

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
@ moped-ingo

klar das du das sags du musst ja das zeug auch verkaufen !!
das is dein täglich brot !
aber fackt am freitag 14.02.03 hat der sebring Twister 5 ps geschluckt !!
das ein BOS oder IXIL bei einer Bandit richtig Dampf bringen das is klar die wird ja auch über den Topf Gedrosselt !!!

also nicht´s für ungut
Mfg Repsol
 

sino

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
24 Oktober 2001
Beiträge
2.015
Punkte
93
Standort
Duisburg
Hallo Gixxer Andy
Warum brennt bei dir der kittel

Warte ,Ich komm dich löschen


Ich verstehe es nicht

oder glaubst du nicht das es PS bringt???

Klär uns mal auf


Bikergruß Sino


[ 16. Februar 2003: Beitrag editiert von: sino ]</p>
 

Standgasfahrer

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
27 Dezember 2002
Beiträge
12
Punkte
31
Standort
Dorndorf
Hallo Leute,

in gewisser Weise kann ich die ursprüngliche Frage schon verstehen! Wenn man Auspufftests bei
"Motorrad" liest, dann schneidet die Originalanlage zumindest bei den Sportlern als beste oder zumindest in der Spitzengruppe ab.
Dann hat die Kilo-Gixxe ja bereits einen Titan-Dämpfer, so daß das Argument mit dem Gewicht auch nicht zieht. Akustik hat sie auch genug, wenn das
Moped noch mehr davon hat wird womöglich bei der nächsten Eifeltour der Topf beschlagnahmt (ganz egal, ob der 'ne ABE oder einen Briefeintrag hat, die gehen nur nach der gemessenen Lautstärke).
Bleibt also nur noch die Optik übrig, und ob man
dafür 400€ hinlegt, bleibt eine persönliche Gewissensentscheidung...
Oder wie seht ihr das???

Ciao,
Matthias
 

Standgasfahrer

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
27 Dezember 2002
Beiträge
12
Punkte
31
Standort
Dorndorf
Hallo Repsol,

sicher, daß der Endtopf (beim Modell 2002) nur
einen Alumantel hat? Ich habe immer gedacht, der
ist mitsamt den Innereien auch aus Titan...

Ciao,
Matthias
 

GSXR-Junkie

Reifenmörder
Mitglied seit
18 August 2002
Beiträge
190
Punkte
46
Standort
BW
Hallo Repsol
das glaube ich Dir nicht. Manche Sheriffs sind da äußerst konsequent. Die messen, und wenn Du über der zulässigen Phongrenze bist dann kannst Du selbst entscheiden Topf wegbauen und von Kollegen einen neuen bringen lassen, der leise genug ist oder mit dem Anhänger abholen lassen. Wenn das für Dich nicht akzeptabel ist, dann beschlagnahmen die das Moped, und das kann dauern.
Die zerlegen es und sobald sie was finden,G-Pack,
Powercommander usw hast Du keinen Versicherungsschutz und und und.Die Kosten wären in diesem Falle mit Sicherheit auf nicht ohne.
Im Großraum Reutlingen waren die Jägermeister eine Zeitlang mit einem Mercedes 508 unterwegs inklusive Prüfstand etc. Diese Polizisten waren auf Motorräder spezialisiert. Zu dem Zeitraum waren Schüle Anlagen der Renner. Diese hatten TÜV aber waren trotzdem lauter als erlaubt. Da ging es einigen genauso. In der Eifel ist es ähnlich.
Ein guter Freund von mir hatte des öfteren Probleme deshalb.
Es gibt Urteile nach denen man das Motorad nicht wegen eines Auspuffs beschlagnahmen darf, aber jeder wird irgendwas dran geschraubt haben, welches die Polizei nach Beschlagnamung als Rechtfertigung angeben kann.
Meinen ABE Topf dürften die haben,dann muss ich halt den Racing Topf draufmachen, weil die Saison ist zu kurz um das Moped auszuleihen.
Gruß GSXR-Junkie
 

Repsol

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
ich war letztes jahr im raum bodensee unterwegs mit meiner SuperMoto und Akrp. Racing (einzylinder macht höllen schläge) da kamen die sheriffs und wollten mir die tüte wegnehmen ich ear immer freundlich aber die liessen mit sich nicht reden ! da zog ich den wisch aus meiner tasche und legte den denen vor die lasen sich das durch und sagten ich werde von ihnen per post hören ! es kam aber bis heute noch nichts !!!
mann muss aber immer freundlich sein und immer zeigen das die die stärkeren sind !
ich fahre seit 11 jahren immer mit offenen Tüten und bis jetzt teu, teu, teu .

Mfg Repsol
 

GSXR-Junkie

Reifenmörder
Mitglied seit
18 August 2002
Beiträge
190
Punkte
46
Standort
BW
@ Repsol
meine Kilo ist das erste Moped seit 22 Jahren mit TÜV Auspuff, sonst waren bisher nur selbstgemachte Racing-Töpfe dran.Ich bzw wir hatten auch schon Glück, aber ich kann einfach nicht ans grenzenlose Glück glauben,ich brauche das Glück noch für andere Sachen. Mir ist es einfach zu doof immer aufpassen müssen, wo man hinfährt.
Sei so gut und schicke mir den "Wisch" mal als mail. Würde mich interressieren.
Gruß GSXR-Junkie
 

Wheeler II

Tiefflieger
Mitglied seit
24 September 2002
Beiträge
130
Punkte
46
Standort
Bayern halt :)
@ GSXR-Junkie

Repsol hat den Link auf den "Wisch" in seinem Beitrag hinterlegt.
(schaug in dem Beitrag einfach mal ein paar Zeilen runter, markieren + ausdrucken..)


Mir gehts genauso, ewig und fünf Tage mit einer Racing-Schüle-Anlage unterwegs gewesen.
tcha war sogar die selbe "Stempelung" drauf, unten am Krümmer. Oft genug mit Glück an den Bullen vorbeigekommen.
Nu reichts mir auch damit. (verkauft)
An die K3 kommt nur was mit TÜV Segen.

- reicht ja schon vom Sound her wenn ma die orginal Klappe stilllegt..
 

GSXR-Junkie

Reifenmörder
Mitglied seit
18 August 2002
Beiträge
190
Punkte
46
Standort
BW
Das mit dem Link habe ich übersehen.Das Problem an dieser Geschichte ist, daß der der im Recht ist nicht Recht bekommen muß.
Da gibt es genug Beispiele, wo man der Willkür von Beamten ausgesetzt ist. Und alles zieht in der Regel nur Kosten und Ärger nach sich.

Gruß GSXR-Junkie
 

Repsol

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
23 August 2002
Beiträge
396
Punkte
48
Standort
NEU-ULM
das ist schon richtig aber wie gesagt wenn mann immer freundlich bleibt zu den herren in grün weis dan klappt das auch ich habe den schrieb immer dabei denn die meisten scheriffs wissen das nicht und wenn die sehen da kennt sich jemand gut aus dann hast du fast gewonnen denn die reskieren durch einen blöden topf nicht ärger den die später haben !
ich habe 4 polizisten in meinem engen bekannten kreis und da hört mann so einiges wie mann sich zu verhalten hat (soll) damit mann gut weg kommt !

Mfg Repsol
 
Oben