Notaus- Killschalter montieren

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
451
Punkte
49
Standort
JWD
Hallo zusammen,

bei meiner K6 ist kein Notausschalter rechts am Lenker vorhanden. Der Verkäufer hat mir aber einen Neuen mitgegeben.
Kann mir ev. einer sagen wir man den einbaut? Ich nehme an Armatur abschrauben und einfach von innen reinstecken?
Nur wie ist der verkabelt. Es geht nicht um nen Universalschalter wg. Kurhubgasgriff o.ä. sondern einfach Einbau von einem
neuen Killschalter am Lenker.

Gruß
 

krigixxer

Member
Mitglied seit
23 September 2016
Beiträge
422
Punkte
61
Standort
Zürich
ggfs. hilfreich?

 

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
451
Punkte
49
Standort
JWD
nicht so wirklich. Ich wollte wirklich nur wissen wie man den anschließt. Ich hoffe es gibt einfach einen Stecker.
Werde ich dann hoffentlich sehen, wenn ich die Armatur auseinander habe.
 

G3cko

Member
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
292
Punkte
61
Standort
Hannover
Der originale Killschalter hat nen 4 poligen Stecker. Das Gegenstück müsste eigentlich belegt sein, wie soll er das Moped sonst starten ?
 

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
451
Punkte
49
Standort
JWD
Ja genau. Wo liegt denn der Stecker? Reichts wenn ich den Tank anhebe? Das Kabel verschwindet unterm Rahmen unter dem LKL.
 

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
451
Punkte
49
Standort
JWD
Hallo zusammen, ich habe mich heute mal dran gemacht. Die Armatur habe ich montiert (alte Armatur hängt noch da zum Starten). Aber der Stecker liegt ziemlich scheisse. Ich denke da muss der Tank und das Luftfitergehäuse runter. Ich hatte das Luftfiltergehäuse vorne am Rahmen mit ner 10er
Nuss schon losgeschraubt, aber das hängt noch. Woran? Die RamAir Teile? Also das was vorne ich glaube durch den Rahmen zur Airbox führt.
Eine Kackmaloche für so kleines Schalterchen :confused:
 

G3cko

Member
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
292
Punkte
61
Standort
Hannover
Dann hat den Stecker wohl wer dahin gelegt, damit er nicht rum baumelt.
Unten am Luftfilterkaste sind noch Schellen, womit die Trichter am Drosselklappenkörper befestigt sind.
Nummer 9 im Layout
 
Oben