MotoGP 2020

Andi 68

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
21 Juli 2015
Beiträge
413
Punkte
74
Ort
Baden
Ja das sehe ich genauso, bei vielen Teams läuft immer etwas daneben, .......... un die alle haben sich diese Jahr vor Suzuki gesehen.
 

Gaskranker1127

Gabelbieger
Mitglied seit
25 März 2010
Beiträge
1.289
Punkte
138
Ort
Blaubeuren
Ich hab auf jeden Fall gestern schon gefeiert und ich werd es wieder tun. Weltmeister und Vizemeister, dazu Team- und Kontrukteurstitel an Suzuki, BANZAI!!!
Nur Champagner im Wohnzimmer rumspritzen, da hat mein Frau was dagegen.

Warum das bei Suzuki dieses Jahr läuft:
Aus meiner Sicht primär, weil Davide Brivio ein kleines, aber feines Team zusammengestellt hat, bei dem es keine Diven und keine Superstars mit Riesengehältern gibt, dafür wirklich Teamarbeit und Zusammenhalt. Dies erklärt auch den - in der Onboardaufnahme nicht hörbaren - Verschalter von Rins gestern. Dafür braucht es keine Stallorder oder anderen unsportlichen Quatsch.
Dazu kommt, dass Suzuki den eigenen Genen treu bleibt, die wir auch an den käuflichen Bikes schätzen. Zuverlässigkeit, unkapriziöses Fahrverhalten und das Vermeiden von Schwächen, das macht - besonders in einer Saison wie dieser - den Unterschied aus.
Darüber hinaus wurde das Bike kontinuierlich weiterentwickelt, mit einem konstant guten Testfahrer Guintoli und ohne Experimente, alles richtig gemacht würd ich sagen.
Natürlich gehört auch Glück (bislang kein Coronafall bei Suzuki) und Pech der Anderen dazu, aber ich gehe davon aus, dass wir in der Saison 2021 wieder viel zu feiern haben, auch wenn ein MM wieder mit fahren kann.

Und ich hoffe immer noch auf eine zulassunsgfähige Replika des GP-Bikes :ventilator:
 

manitu

Aufzynder
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
758
Punkte
89
Ort
Bottrop
So einfach ist es nicht ;) , die anderen Mitstreiter schwächeln weil das Niveau von Suzuki so hoch ist.
...und weil sie sich haben erwischen lassen - von wegen der Ventile von unterschiedlichen Herstellern...

2017 fing die GSXRR-Erfolgsserie mit dem Sieg auf der Isle of man an, kurz zuvor hatte ich mir meine gekauft. :drink
 

Thomas_W

Tiefflieger
Mitglied seit
20 März 2014
Beiträge
111
Punkte
58
Ort
Stuttgart
Ich finde es auch super, dass Suzuki vorne mit mischt und auf Titelkurs ist. Vielleicht weil meine erste große eine K1 Gixer war. Aber ich habe auch noch Ducati und Yamaha in der Garage. Theoretisch könnte ich fast immer feiern.
Ernsthaft: Ich gönne jedem Team, das gut funktioniert und seine Fahrer und Mechaniker gut behandelt den Titel. Ducati hat sich für mich disqualifiziert. Dovi hätte ich es aber definitiv gegönnt. Einen Titel mit erhobenen Mittelfinger Richtung Ex-Arbeitgeber.
Tolle Saison mit vielen verschiedenen Gewinnern und spannend bis (fast) zum Schluss. Von mir aus kann die 93 in Rente gehen.
 

manitu

Aufzynder
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
758
Punkte
89
Ort
Bottrop
...mit ein bisschen Glück wird's sogar 'ne Doppelweltmeisterschaft

Hoffentlich erntet die aktuelle CEO-Pappnase nicht die Lorbeeren dafür. Denn dann braucht man erst recht nicht auf ein Gixxer- und Hayabusa-Upgrade warten.
 

Unterstützer des Forums: Healtech-electronics.de

Healtech-Electronics.de

Garage

Oben