??? Micron Endtopf ???

shorti

Member
Mitglied seit
2 Juli 2002
Beiträge
57
Punkte
36
Standort
NRW
Hallo Leute,

ich schwanke noch zwischen einem Micron Endtopf und einem von Akrapovic! Ich weiss, das man da nicht lange überlegen muss und das Akrapovic sicherlich die bessere alternative ist, aber es geht mir eigentlich etwas um ein wenig mehr Sound und da ich vor kurzem eine 1000ér mit Komplettanlage gesehen habe, die sich aber nach nichts anhörte, war ich davon nicht mehr so begeistert! Ausserdem ist es dann noch die Finazielle Basis, die dazu kommt! Aber wer hat schon Erfahrungen mit Sound der beiden Endtöpfe machen können??? Für jede Hilfe bin ich dankbar!


[ 01. August 2003: Beitrag editiert von: shorti ]</p>
 

rookie

Member
Mitglied seit
1 Januar 2002
Beiträge
692
Punkte
61
Standort
munich/bavaria
@ shorti

habe leider keine erfahrungen mit micron, es gibt hier im forum aber einige, die zumindest auf den sound der micron-dämpfer in der offenen racing-version schwören - allerdings soll dieser jenseits von gut und böse liegen


vermute, du hast eine akro kpl. anlage mit nem ABE-dämpfer gehört, weil mit racing-topf bzw. mit dem neuen ABE-dämpfer mit herausgenommenem db-eater klingt sie auch ziemlich anregend ohne aber auf die nerven zu gehen. deshalb auch offen noch bedingt im öffentlichem verkehr einsetzbar ohne sofort negativ aufzufallen (illegal ist sie aber trotzdem ;-)

falls du dich doch für eine micron-anlage mit dem angeblich sensationellen hydratech-krümmer entscheiden willst, kann ich dir dank meiner guten beziehungen zum micron-importeur ein gutes angebot machen.
 
A

Anonymous

Hallo shorti,

ohne hier Produkte schlecht machen zu wollen, Akrapovic ist Quallitativ das wohl zur Zeit beste Produkt was es auf dem Markt gibt und der Sound der kompletten Akrapovic-Anlage in Verbindung mit dem neuen TÜV/ABE Dämpfer ( mit herausnehmbaren DB-Eater ) steht wohl keinem anderen Dämpfer hinterher - und wenn es dich nicht stört nur "halblegal" auf er Straße unterwegs zu sein besteht ja immer noch die Möglichkeit den DB-Eater etwas zu kürzen......

Was den finanziellen Aspekt angeht - wir können dir für eine Akrapovic Komplettanlage eine Super Finanzierung mit einer ganzen Menge an Möglichkeiten anbieten wie du trotz Finanzieren noch weit unter Preis bleibst......!!!

gerne helfen wir dir dabei weiter, einfch mal melden unter 0911 / 322 61 17 oder info@dzdesign.de


BIKERGRUß
Sven
 

King Kenny

Member
Mitglied seit
18 August 2001
Beiträge
3.295
Punkte
83
Standort
Modell: GSX-R 1000 K9 mit TC Farbe: Weiss
ist schon ein bissel derb jungs oder !

tut den hier niemand was für Micron



also Ice-T hatte dahmals an seine 750 Gixxer ein Micron dran gehabt und der hatte ein echt geilen Sound nur wie schon beschrieben sehr sehr laut

das waren aber dahmals die Micron anlagen immer
die neuen gibt es ja auch mit ABE und die sehen druch die neue optic (termische verfärbung)auch
sehr gut aus in dem Thema optik bei Eure Maschinen
(der alte Thread) ist eine maschine damit abgebildet Preislich gesehen ist der Micron auch gut

was ich dir aber empfehlen kann hol dir ein dämpfer mit einen DB-Eater dann kannst du nach lust und laune dir aussuchen ob laut oder leise
 

Willi

Member
Mitglied seit
4 Oktober 2002
Beiträge
127
Punkte
48
Standort
Nähe Hamburg
Ich habe den Micron ABE als Carbon / oval drauf.
Sound ist völlig in Ordnung, und nachdem ich die Auspuffklappe deaktiviert hatte, bin ich richtig happy mit dem Topf. Den dB-Killer lasse ich drinne. Dafür war mir der Topf zu teuer.
War Samstag damit auf einem Prüfstand und hatte 162.1 PS Kurbelwelle / 148.6 PS am Hinterrad (nach DIN). Kurve läuft steil und sauber nach oben.

Gruss
Willi
 

ZX7R

Member
Mitglied seit
2 Juni 2003
Beiträge
345
Punkte
46
Standort
Hameln
<blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr> Willi Ich habe den Micron ABE als Carbon / oval drauf.
<hr></blockquote>

Hallo Willi,

Du hast bestimmt eine K2, oder Irre ich mich da ?

Denn meine K3 hat Orginal 156 PS am Hinterrad (nach DIN). Kurve läuft steil und sauber nach oben.

Aber die K3 Hat ja auch ein paar PS (die man ja auch braucht) mehr !
 

Willi

Member
Mitglied seit
4 Oktober 2002
Beiträge
127
Punkte
48
Standort
Nähe Hamburg
Hi ZX7R,

nöö, ist die K3.
Mit Originaltopf war ich nie auf dem Prüfstand.
Wäre vielleicht mal einen Versuch wert.
Mein Kollege hat ne K1 mit BOS ohne dB-Killer, die Werte sind fast identisch.

Gruss
Willi
 

Bender

Member
Mitglied seit
13 August 2001
Beiträge
2.643
Punkte
91
Standort
Hamburg
Ob die Klappe still gelegt ist oder nicht sollte keine Auswirkung auf die Leistung im oberen Drehzahlbereich haben. Da ist sie sowieso offen.

Gruß
 

ZX7R

Member
Mitglied seit
2 Juni 2003
Beiträge
345
Punkte
46
Standort
Hameln
Hallo Willi,

habe mir nun einen Akro Bolt-ON bestellt und werde damit dann auch gleich auf den p4 gehen und kann Dir dann genau sagen was der Bolt-on an verlust oder eben vieleicht an gewinn bringt.

Bericht folgt .......
 

Chrissi

Member
Mitglied seit
4 Juli 2002
Beiträge
117
Punkte
46
Standort
38162 Wolfenbüttel
Moin,

also mein Kumpel hat nen Micron Race auf seiner Fireblöd drauf, und der hört sich absolut Brutal an. Mir selbst wäre das Ding schon fast zu laut.

Gruss Chrissi
 

Willi

Member
Mitglied seit
4 Oktober 2002
Beiträge
127
Punkte
48
Standort
Nähe Hamburg
Der Topf bei Ebay ist die Variante, die ich eigentlich kaufen wollte. Aber Micron hat die Endstücke geändert. Der Topf bei Ebay hat 3 Schrauben, mit denen man die Kappe öffnen und den Einsatz herausnehmen kann.
Also über die Lautstärke meines ABE-Topfes mit dB-Killer kann ich nicht meckern. Ist in Ordnung. Die Racingtöpfe von Micron haben es allerdings richtig in sich. Habe so einen mal auf 'ner 750 W gefahren. (die Töpfe von ART kommen allerdings noch besser, auch vom Klang her)

Prüfstand : da habe ich sehr wenig Ahnung von, aber vielleicht müssen beide Maschinen auf den gleichen Prüfstand, um das wirklich vergleichen zu können. Ich weiss nur, das ich auf einem Fuchs war.

ALLERDINGS : Mir langt das völlig, was da jetzt auf die Strasse kommt.


Gruss
Willi
 

Captain Delirium

Neues Mitglied
Mitglied seit
12 Mai 2002
Beiträge
4
Punkte
31
Standort
Bad Hersfeld
Moin,

ich hatte mir letztes Jahr für meine K2 nen ABE TitanMicron bestellt und war sehr entäuscht von dem Teil,einen Dbeater kann man zum Beispiel nicht entfernen weil er keinen hat,und das schlimmste war das meine Gixxe mit dem orginalen besser klang(dumpfer) und auch noch besser lief,zudem hat sich das Teil gar greuslich verfärbt in sämtlichen Regenbogenfarben(so ähnlich wie das krümmerrohr),hab jetzt nen ABE topf von BOS drauf und muss sagen das der schon eher meiner vorstellung entspricht
 
Oben