Metzeler M7 RR

Maxell

Knallgasfetischist
Mitglied seit
2 Januar 2005
Beiträge
731
Punkte
64
Ort
Wiesbaden
hat den aktuellen Sportreifen Vergleichstest gewonnen:

1. M7, Pipo 3
3. S20 Evo
4. Sportsmart
5. SportAttack 2, Diablo Rosso Corsa
 

ecki945

Moderator
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
5.511
Punkte
168
Ort
77781 Biberach
Die Infos des Themenstarters halte ich für dürftig. In der PS Ausgabe 5/2014 sieht das Ranking folgendermaßen aus:

Bridgestone S20EVO Testsieger
Conti Sport Attack 2 -> Landstraßentipp
Pilot Power 3 -> Sieger Nässetest
Diablo Roos Corsa -> Rennstreckentipp

Der Dunlop Sportsmart 2 und Metzeler Sporte M7-RR glänzen nirgendwo richtig haben aber auch keine wirklichen Schwächen.

Die Bewertung berücksichtigt sowohl Trocken als auch Nasstest. Der Verschleiß wird in der Bewertung nicht berücksichtigt.

Das Fazit für mich aus dem Test: Es gibt keinen schlechten Reifen. Je nach persönlichen Vorlieben / Anforderungen einen der oben genannten Reifen wählen. :daumen:
 

Hayabusamike

Donut-Experte
Mitglied seit
26 Juli 2010
Beiträge
277
Punkte
48
Ort
Jenbach
Bei der PS wurde der Verschleiß aber nicht mitbewertet und der S20 hält leider nicht sehr lange!

Mein Bruder hatte ihn auf der Z1000 und der war vorne nach 1800 km hinüber!

PS: Darf man rein rechtlich die Zeitungstest hochladen? Hätte beide als pdf!
 
Zuletzt bearbeitet:

BT012SS

Forumshändler
in Ehren
Mitglied seit
13 Februar 2002
Beiträge
14.964
Punkte
376
Ort
Odenthal
PS: Darf man rein rechtlich die Zeitungstest hochladen? Hätte beide als pdf!
Nö.

Es gibt beim S20 ein Problem das die meisten nicht wissen.
Der Reifen funktioniert richtig und auch langlebig wenn er in einem bestimmten Temperaturfenster bewegt wird.
In diesem Fenster hat er den gewünschten chemischen Grip ohne riesigen Verschleiß.
Wird er darunter bewegt, das was bei den meisten Straßenfahrern der Fall ist dann bewegt man sich im
normalen, mechanischem Grip des Reifens wo der Verschleiß eben höher ist.
Ist hier genauso wie bei einem Slick, ist der zu kalt dann ist der Abrieb höher weil der Reifen mehr Schlupf hat und die Haftung
dementsprechend niedriger ist.
Fährt man einen S20 mit richtig Zug am Kabel dann hält der auch wesentlich länger.
Der neue EVO wirkt dem nun durch eine härtere Gummimischung in der Laufflächenmitte entgegen.
Jetzt kann sich auch jeder selbst fragen ob er für einen S20 schnell genug unterwegs ist.
 

bikefreak1

Beschleuniger
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
85
Punkte
38
Ort
Köln
Hm, wenn einem der Fuehrerschein wichtig ist sollte man aber eher die Reifen im "richtigem Geschwindigkeitsfenster" halten - die Reifentemperatur kann man dann eigentlich nur noch ueber den Luftdruck beeinflussen , oder ?!
:klugscheisser
 

Totto

Windgesicht
Mitglied seit
7 September 2005
Beiträge
3.271
Punkte
119
Ort
Bochum
Temporäre Rennstrecken:0207_yessir:

Immer schwierig nen Reifen zu finden der zu einem paßt. Aktuell fahre ich den PP3, der ist nicht schlecht aber im Trocknen auch nicht toll. Der S20 war genial im Trockenen, aber das Abriebbild nach Autobahnfahrten war grausig. Den Bt 016 fand ich ziemlich gut, aber vorne zu kipplig.
Wenn man aber nur im Trockenen fährt dürfte es sehr leicht sein nen passenden Reifen zu finden.
Deshalb hab ich ja auch nen 2. Felgensatz...
 

b-h45

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
24 Februar 2014
Beiträge
21
Punkte
34
Hallo

Weil der Titel ja "Metzeler M7" heißt, wüsste ich gerne mal ob es schon jemanden gibt, der eine Aussage zu dem Reifen machen kann?!

Testberichte sind immer so "käuflich".

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

b-h45

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
24 Februar 2014
Beiträge
21
Punkte
34
ich werde doch nicht der erste sein,oder? Im ganzen Netz gibt es kaum einen Bericht - vorallem keinen zu meinen Fahrprofil und zu der 1000er Gixxe.

Hatte die Wahl zwischen dem Metzeler und den Conti Attack 2. Wegen der Laufleistung griff ich erst einmal zum Metzeler - laut Test. Preislich nehmen sich beide nichts. Bestellt ist er, mal sehen wann er kommt und wann die Sonne auftaucht. See you later. Ich berichte.

P.S. Hatte bis dato den Pipo 2 drauf (vom Vorbesitzer). Fahrbar ist der ja. Aber viele behaupten, dass er schmiert wenn er warm ist, kann nur zustimmen. Fahre ab und an auf der Hausstrecke, dann aber sehr sportlich mit guter Schräglage. Deswegen auch der sofortige umstieg auf 55er Querschnitt und Metzeler.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hayabusamike

Donut-Experte
Mitglied seit
26 Juli 2010
Beiträge
277
Punkte
48
Ort
Jenbach
ich werde doch nicht der erste sein,oder? Im ganzen Netz gibt es kaum einen Bericht - vorallem keinen zu meinen Fahrprofil und zu der 1000er Gixxe.



mfg
Allzuviele werden den M7 noch nicht haben bzw. wirklich was drüber sagen können, den gibts ja erst seit knapp einem Monat.

Bin schon mal auf dein Feedback gespannt!
 

b-h45

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
24 Februar 2014
Beiträge
21
Punkte
34
Ja, dass weiß ich. Aber gibt eben auch Leute die zerreisen einen Reifen in 2000km. Die kann man gerne in einem Monat runter spulen. Egal, bei mir werden auch noch 2-3 Wochen vergehen, eher ich was genaueres sagen kann. Mal sehen ob ich überhaupt ein brauchbares Feedback geben kann :)

mfg
 

makei81

Tiefflieger
Mitglied seit
1 Oktober 2012
Beiträge
103
Punkte
49
das problem bei privaten feedbacks ist meistens, dass ein neuer reifen auf einen verschlissenen folgt => dieser ist am anfang hoffentlich immer besser :)
 

Unterstützer des Forums: Healtech-electronics.de

Healtech-Electronics.de

Garage

Oben