MANCHE LEUTE MUESSEN BLÖD SEIN (Akrapovic Nachbau)

hoadie

Tiefflieger
Mitglied seit
23 Juli 2002
Beiträge
112
Punkte
46
Standort
Mainz
Also, wenn ihr auf den folgenden Link klickt, dann kommt ihr zu einer Auktion über einen PLUMP NACHGEBAUTEN AKRO-BOLT-ON, den ich leider auch schon mal zu Hause hatte, da der Verkäufer ihn damals als ORIGINAL und mit einem Original-Foto angeboten hatte, und ich ihn so für ?250 erwarb.

Jetzt läuft die Auktion noch fünf Tage, und der derzeitige VP liegt bei ? 151
. Ich finde das nur noch krank. Ist das eigentlich legal, so ein Teil anzubieten? PLAGIATERIE wurde früher hoch bestraft bei uns in D.

Hier der Link:AKRO-NACHBAU



[ 02. August 2003: Beitrag editiert von: hoadie ]

[ 07. August 2003: Beitrag editiert von: Marius ]</p>
 

Bön

Graukittel-Schreck
Mitglied seit
24 Mai 2003
Beiträge
654
Punkte
61
Standort
Lindenfels
öhm, hatte das Teil nen e-Prüfzeichen drauf?
Wie haste das eigentlich gemerkt, dass das nen Nachbau iss?
 
A

Anonymous

immerhin muss man dem verkäufer zugute halten, dass er in der auktion darauf sehr deutlich hinweist, dass es sich um einen nachbau handelt.

und mit den plagiaten ist es hier wie überall.. ist etwas gut (davon wurde ich ja nun überzeugt) und kostet entsprechend viel geld, wird es immer menschen geben, die mit günstigeren nachbauten einen reibach machen.

fraglich bleibt allerdings, was der org. akra aufkleber auf dem teil macht..
 

hoadie

Tiefflieger
Mitglied seit
23 Juli 2002
Beiträge
112
Punkte
46
Standort
Mainz
<blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>Original erstellt von bad_head:
<strong>immerhin muss man dem verkäufer zugute halten, dass er in der auktion darauf sehr deutlich hinweist, dass es sich um einen nachbau handelt.
fraglich bleibt allerdings, was der org. akra aufkleber auf dem teil macht..</strong><hr></blockquote>

Well, war vollkommen klar, daß der das nicht noch mal wagen würde, den Topf als Original anzubieten. Ich hatte ihn seinerzeit massivst mit Polizei und Anzeige gedroht.
Er hatte mir mitgeteilt, er hätte ein anderes Foto in die Verkaufsanzeige gestellt, da er keine eigene Digi-Cam habe, und außerdem sei der Pot aus den USA.

Bön,
als ich den Topf damals auspackte, war mir das Aussehen gleich suspekt. Habe ihn dann montiert, und ein paar Runden gedreht. Er klang nicht so gut, wie mein alter Carbon-Akro. Dann fiel mir auf, wie billig der Akro-Aufkleber aufgenietet war...... habe dann ein Pic hier rein gestellt, und sofort war alles klar!!
E-Prüfzeichen hatte der nicht, da ich ihn als RACING gekauft hatte.
 
A

Anonymous

kann es ev. sein, dass akra auch wie manch anderer hersteller auch, unterschiedliche artikel für die unterschiedlichen kontinente herstellt? junkie erwähnte mal etwas in der art, dass yoshi japan was anderes sei wie yoshi usa. vielleicht ist es ja ein org. akra, nur ebend nicht für europa.. ?
 

Sylverstar

Reifenmörder
Mitglied seit
20 Januar 2002
Beiträge
184
Punkte
46
Standort
67061 Ludwigshafen
das dieser Topf kein Orginal ist sollte man schon erkennen, allein die Farbe des Mantels sieht schon verdächtig nach Aluminium aus.
Allerdings sind die Bilder bei eBay meist nicht so gut wie das von hoadie.

Was ich nicht vertsehe ist das der Typ doch schreibt das er nachbau Teile verkauft, da sollte man sich vorher überlegen ob man soetwas kauft
 
A

Anonymous

wenn ich hoadie richtig verstanden habe, stand es bei seiner auktion nicht mit dabei.. sonst hätte er wohl kaum mit der polizei keule gewunken.
 
Oben