Lochblechrohr einsatz kurz vorm Dämpfer

Tazman

Beschleuniger
Mitglied seit
10 November 2001
Beiträge
99
Punkte
36
Standort
Schwabach
Hallo.

Da jetzt mein Endtopf "Problem" gelöst ist hier auch schon das nächste.

Da bei meiner 3/4 Gixxer Bj. 01 das Krümmerrohr schwarz ist hab ich mich gestern dran gemacht das ganze zu polieren. Kurz zuvor hab ich in einem anderen Formum (Link von der Kurvengeier seite) einen Beitrag zur SRAD gelesen, das hier kurz vorm Endtopf ein Lochblechrohr von ca 8 cm eingeschweist ist, das hier den innendurchmesser um ca. 2-3 mm würde ich sagen verjüngt. Tja siehe da dieses besagt Rohr ist auch bei bir vorhanden, jetzt meine Frage, was macht das Rohr da??? Dient es wie bei der Kilo die Stellklappe zur Geräuschdämpfung oder ist es für den Staudruck um ein wenig mehr Drehmoment raus zuhohlen? Was meint ihr? Bin nämlich am überlegen das Rohr zu entfernen.

Ein Bild folgt!

mfg Tazman
 

Tazman

Beschleuniger
Mitglied seit
10 November 2001
Beiträge
99
Punkte
36
Standort
Schwabach
Hallo.

Hier mal die Bilder von diesem Lochblechrohr, hab jetzt einfach mal meinen "reserve Krümmer" auseinander geschnitten. Was haltet ihr von diesem Rohr?










Das letzte Bild zeigt den rest vom Krümmer, hier war des letzte Stück zum Endtopf mit dem 4 Loch flansch angescheist.

mfg Tazman

[ 12. März 2003: Beitrag editiert von: Tazman ]</p>
 

sino

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
24 Oktober 2001
Beiträge
2.015
Punkte
93
Standort
Duisburg
Hi Tazman,

Da der der Gsxr 750 keine klappe hat wie der Gsxr 1000 haben Sie es mit dem perforierten Innenrohr
ein wenig gedämmt damit der auch die Geräuschwerte
halten kann.
Ich denke wenn du es rausnimmst wird es noch lauter und bringt ein oder andere PS noch dazu..



Dem grünen Trachtenverein gefällt das bestimmt nicht.



Bikergruß Sino
 

TL_alex

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
26 Juni 2002
Beiträge
2.918
Punkte
84
Standort
Kieler Umgebung
Dieses Blech hatte schon die alte 600er, es dient nur der Geräuschverminderung also raus damit.

mfG Alex
 
Oben