Ledenon 19.3-21.3.04 @ GE Wo sind ..

UBO

Member
Mitglied seit
22 Juni 2003
Beiträge
974
Punkte
61
Standort
Limburg
ei wo sind sie denn, die berichte


aber ihr seid wohl schneller beim fahren als beim schreiben


als rasch an die tasten
 

Toedi

Member
Mitglied seit
15 August 2001
Beiträge
3.962
Punkte
84
Standort
Modell: K 7 BlackBlack
So ich hab mal einige infos aus dem Buschfunk gezogen....

@ GE:

Was macht deine defekte AHK,habt beim einbau wohl ne kugel vergessen....1.42,Fisch glaub ich 1.39 wenn ich richtig gehört hab....
hattet ja ganz schön material dabei und spitzen wetter!
Die neue 750er scheint auch ein super teilchenbeschleuniger zu sein....

Na jungs muß ich hier allles über Radiofahrelager erfahren oder gibts von euch mehr insider infos


syaa
 

Fisch

Member
Mitglied seit
1 Januar 2003
Beiträge
298
Punkte
46
Standort
Wiesbaden
Hi Toe und Repsol,
na gut dann versuch ich mich mal an einem Bericht:
Nach gut 9 Stunden Fahrt sind Wolly, Markus und meiner Einer in Ledenon angekommen. Das Wetter war Super! Nur Sonnenschein. An der Strecke erwartete uns schon Thomas, ein Bekannter von Wolly. Er fährt die neue GSX-R 750. Toe, ich glaube er ist die Quelle, wo du deine Infos her hast, oder? Also unseren Kram in Box 5 eingeräumt und versucht zu schlafen. Auch am nächdten Morgen empfing uns stahlender Sonnenschein. Gleich nach der Fahrerbesprechung ab ins Leder und rauf auf die Strecke. Uiiiih, sowas von bergauf und begab habe ich noch nicht gesehen!!!! Viele Kurven muß mann dort blind anbremsen und einlenken. Nach nur sechs Runden sah ich Markus am Streckenrand stehen und bin rausgefahren. Ein paar Minuten später kam er wild fluchend in die Box und erklärte, daß die nagelneue Jos-Antihoppingkupplung blockiert. Ich hatte Meine erst einige Tage vorher eingebaut und schaute mir das Ganze mal an. Die Kupplung hatte sich durch einen Montagefehler verkeilt und eine Kugel nicht mehr auffindbar. Also mein orginaler Kupplungskorb eingebaut und weiter gings. Am Ende des ersten Tages standen für Markus eine 1.44, Wolly und Thomas eine 1.36 und für mich eine 1.42 auf der Uhr. Am Samstag war vom Wetter und vom fahren her der schönste Tag. Bei 24c° und super Sonnenschein fährt sich's echt locker. Die Zeiten: Markus eine 1.43, Wolly eine 1.35, Thomas eine 1.34 und ich eine 1.39. Am letzten Tag waren die Rennen. Thomas und ich nahmen daran teil, aber während ich aufpassen mußte, vom schnellsten nicht überrundet zu werden(der Gewinner ist eine 1.20 gefahren!!!), hätte Thomas das Rennen in seiner Klasse gewonnen wenn er nicht einen Gegner übersehen hätte. Wir schenken ihm demmächst einen Rückspiegel! Am letzten Tag fuhr Markus 1.41 Wolly 1.34 Thomas 1.33 und ich 1.40. Die Rückreise ins inzwischen wieder kalte Deutschland verlief genauso Problemlos wie die Hinreise.

So, ich hoffe, daß das ausführlich genug war!


Gruß, Frank
 

Toedi

Member
Mitglied seit
15 August 2001
Beiträge
3.962
Punkte
84
Standort
Modell: K 7 BlackBlack
Hi fisch

Da habt ihr ja super Wetter gehabt,wie mir auch tom bestättigte;D War die Kupplung falsch montiert oder hat sich die Kugel aufgelöst?
Mit den zeiten des Winners verwechselt du aber was,1.20 fährt in Ledenon mit dem Mo wohl niemand;-),Tom erzählte von 1.29-1.30(er 1.36),was realistisch ist.
Wenn ich mal bedenke was für ein sauwetter wir hatten....war bestimmt superspassig....
pics habt ihr keine?
Toms 750er werd ich mal fahren,ist bestimmt schweinehandlich....
Wie wars mit der Antihoppingk.,bin ja auch dran mal eine zu testen,soll schon vorteile bringen beim rs.Hast du eine Jos oder TSS drinen?

mfg Toe
 

Fisch

Member
Mitglied seit
1 Januar 2003
Beiträge
298
Punkte
46
Standort
Wiesbaden
Hi Toe,
klar, ich habe mich verschrieben. Der Typ ist schweizer Staatsmeister und eine 1.29,1 gefahren.
Ich habe eine JOS-Antihopping drin und muß sagen daß sie einwandfrei funktioniert. Ich konnte in der letzten der dreifach Links in Schräglage auf der Bremse vom Dritten in den Zweiten schalten, ohne daß das Mopped auch nur einen kleinen Zucker gemacht hätte. Genial! Die Kupplung von Markus war eindeutig falsch eingebaut, was die Fehlfunktion verursachte. Der Support und die unterstützung von JOS ist auch hervorragend! Eine neue Kugel und Mutter sind schon zu mir unterwegs. Mann bekommt an Telefon auch immer Tipps und wird auch nach dem x-ten Anruf nicht pampig behandelt. So stelle ich mir Kundenservice vor. Ich bin froh mich dafür entschieden zu haben, auch wenn die Kupplung teurer als die Konkurrenzprodukte ist.

Gruß, Frank
 

UBO

Member
Mitglied seit
22 Juni 2003
Beiträge
974
Punkte
61
Standort
Limburg
eeeeeeeeeeeeeeennnnnnnnnnnddddddddddddllllliiiich.
was lange währt wird endlich gut

die kurzfassung hats in sich, läßt sie doch erahnen, was das so abgehen kann.
an den pics müßt ihr aber noch arbeiten, wengleich frank so spuergeile canon powershot g3 hat, oder is die vielleicht daheim geblieben ????
 

Fisch

Member
Mitglied seit
1 Januar 2003
Beiträge
298
Punkte
46
Standort
Wiesbaden
Hallo Ubo,
deine Ex-Kammera ist natürlich nicht zu Hause geblieben. Ich habe aber nur eine handvoll Fotos gemacht. Und kann die mangels Webspace auch nicht hier zeigen. Deshalb funktionieren im Moment ja auch die Bilder meiner Maschiene unter "Fisch's Baustelle" nicht


Gruß, Frank
 

Toedi

Member
Mitglied seit
15 August 2001
Beiträge
3.962
Punkte
84
Standort
Modell: K 7 BlackBlack
Wird immer interessanter. Hab mich bisher nicht entschließen können eine ahk zu verbauen,aber ein paar kumpels und ihr hier überzeugen mich schon.-das muß wohl sein,da gibts hoffentlich noch ein paar tausendstel zu finden
St Voyager,wir bügeln dich auch noch!!!!

cu Toe
 

Fisch

Member
Mitglied seit
1 Januar 2003
Beiträge
298
Punkte
46
Standort
Wiesbaden
Hi Toe,
Wenn am nächsten Donnerstag passendes Wetter ist, komme ich nach HH. Wenn du willst, kannst du dann das mit der AHK ja mal an meiner alten K2 ausprobieren.

Bis denne, Frank
 

Toedi

Member
Mitglied seit
15 August 2001
Beiträge
3.962
Punkte
84
Standort
Modell: K 7 BlackBlack
<blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>Original erstellt von Fisch:
<strong>Hallo Ubo,
deine Ex-Kammera ist natürlich nicht zu Hause geblieben. Ich habe aber nur eine handvoll Fotos gemacht. Und kann die mangels Webspace auch nicht hier zeigen. Deshalb funktionieren im Moment ja auch die Bilder meiner Maschiene unter "Fisch's Baustelle" nicht


Gruß, Frank</strong><hr></blockquote>

Dann lass mal rüberwachsen...

toedlap@t-online.de
 
Mitglied seit
19 Dezember 2002
Beiträge
562
Punkte
61
Standort
Baden-Württemberg
@all
ich hab den thraed tatsächlich übersehen jungs

also zu den ausführungen ersten grades von frank kann ich nur ein paar sachen korrigieren,ansonsten stimmt alles haargenau überein mit dem echtheitsgrad


also für meine 1.rennstreckenbegegnung war ich hin und hergerissen über den verlauf der strecke.die strecke ist echt die hölle für einen anfänger wie mich.mir sagten auch viele,dass die nicht für anfaänger geeignet sei,aber ich bin ein alter stier und fange immer mit dem schwierigsten an.
ich am freitag raus auf die strecke mit mächtig adrenalin im hintern,1.runde überstanden,2.,3. auch immer besser,dann auf start und zielgerade vom 4.in der 3fach links in den 2. runter mit jos ahk und absolut kein problem gehabt,kein stempeln,kein nichts,top diese kupplung,dann aber das aus in der nächsten runde,die ahk gab den geist auf,ich schob das bike runter von der strecke,und kotzte mich erstmal aus.
aber frank unser tier hatte seinen originalen korb dabei,den wir dann montierten,und die 6.kugel der ahk tobt sich noch in der ölwanne aus und wird zum glück nicht angesaugt,da das sieb am saugrohr zu dünnmaschiig ist.glück!!!!sonst ölwanne runter,kühler abschrauben ,krümmer ab......
meine zeiten waren am anfang 1,50er hihi,dann mit der "neuen" kupplung 1,45er,dann am samstagabend kurz vor ende die 1,42er und ich war als anfänger....überglücklich auf diese zeit!!!!
dann sonntagmorgen raus,und die reifenwärmer runter und ab auf die strecke,nach der theorie ,die von frank,wolly und thomas bekam,meinen fahrstil angepasst,früher ans gas aus den kurven,noch schneller in den kurven bei noch schrägerer lage,uns siehe da.....eine für mich wahnsinnige 1.40,922
bei beginn wünschte ich mir ledenon mit ne 1,42er zu verlassen und diesen wunsch habe ich getoppt.
es waren sauschnelle leute da,frank mit 1.38,997 bestzeit,thomas mit 1.34er und wolly mit 1.35er.

am samstag dann,hatte ich noch gedacht,beim runterbrettern auf die spitzkehre,die dann auf die start ziel führt,dass ich mit 190 auf die nase falle,da mich auf den kurbs ein duc-fahrer so schnitt,dass er mit seinem hinterrad mein vorderrad knutschte....ich konnte meine k3 geradenoch so fangen,und danach war mir aber schlecht.....


fazit:
super nette leute,hilfsbereit,und der kurs ist echt der hammer schlechthin,nach 1 tag macht das ding RICHTIG fun!!!!!!!!!!

an und abfahrt mit frank und wolly in meinem bus war echt superlustig,aber auch stressig,vor allem die heimfahrt,denn ab freiburg hatte ich echt probs die augen offen zu halten,aber nach 5 minuten augen zu auf dem rastplatz gings dann wieder ohne probs.abfahrt in ledenon sonntag um 16 uhr,ankunft bei mir zuhause 2 uhr nachts.

ich freue mich jetzt schon tierisch auf 28.4. hockene,7.5. most,27.5 hockene,11.6. brünn usw.....

most sind wir übrigens schon zu dritt:

frank
stefan K3
ich

wer hat noch lust mitzufahren????????

p.s. vielen dank nochmal an rosi für den guten kaffee und den top grill


gruss
markus

[ 25. März 2004: Beitrag editiert von: GIXXER ENTHUSIAST ]

[ 25. März 2004: Beitrag editiert von: GIXXER ENTHUSIAST ]

[ 25. März 2004: Beitrag editiert von: GIXXER ENTHUSIAST ]</p>
 
A

Anonymous

Also die Strecke in Ledenon ist echt klasse!!!!!!
Viel rauf und runter, schöne Schräglagen und Mutkurven wie die rechts bergab...geil.
Bin, jetzt am 22-24.03.04, mit ner 600er Thundercat Zeiten so um die 1,42 gefahren und war auch das erstemal auf der Strecke. Man merkt in jedem Beschleunigungsstück die fehlende Leistung, speziell auf der Start/Zielgeraden.
 
A

Anonymous

waren das die die ich überholt habe?

nee, kann sein das die beiden da waren da ich sie aber nicht kenne weiss ich nicht ob sie da waren
 
Oben