Läuft fett, Konstantfahrruckeln, Harte gasannahme TPS

Kevin2310

Member
Mitglied seit
13 März 2016
Beiträge
12
Punkte
33
Hallo,
habe die oben genannten Probleme bei meiner Suzi
Problem besteht erst seitdem ich sie über einen Gasanschlag gedrosselt habe.
Leider musste ich die Drosselklappen mit erhöhten Kraftaufwand runterziehen (Weil ich nicht wusste, dass man die Schrauben über das Loch im Rahmen besser aufdrehen kann)

- Verbraucht mit 34 Ps eine ganze Tankfüllung auf 130km bis Reserve leuchtet
- Raucht aus dem Auspuff schwarz beim gas aufreißen (Fetter Motorlauf)
- (Bei 1300 u/min Leerlauf geht sie immer aus) Leerlauf unrund
- Wenn ich im Fahren ganz minimal das gas aufdrehe, nimmt sie es sehr hart an
- Schließe ich das Gas, geschieht dies nicht Sanft
- Bei 4000 u/min sehr starkes Ruckeln

Video 1:
Video 2:

Beim Fehlercodes Auslesen kein Fehlercode vorhanden, allerdings ist der Strich nicht mittig sondern Oberhalb
Laut Recherche ist der Übeltäter der Drosselklappensensor bzw TPS.
Sekundärklappen fahren ganz normal (In meinem Ermessen auf, werde aber noch ein Video hochladen)

Im Forum fand ich folgende Aussagen:
Einstellung des primär-Potis (rechte Seite am Drosselklappen-Gehäuse; UNTERES POTI) über Selbst-Diagnose (Überbrücken weissen Stecker - bei der K2 Kilo- unter der Soziussitzbank linke Seite), Strich im Kombi auf mittlere Position einstellen (durch verdrehen des Potis); Überbrückung des Diagnosesteckers raus; fertig.
Wenn du die obere Drosselklappe meinst, dafür brauchst du nix. Wird korrekt eingebaut und mittig ausgerichtet, den Rest macht die ECU alleine.
Bedeutet es, dass ich Nur den unteren Drosselklappensensor so verdrehen muss, dass C00 steht?
Geht das beim kalten, ausgeschaltetem Motor?

Maschine hat nur 16900 Kilometer, und wurde die letzten 2 Jahre vom Vorbesitzer nur 800km bewegt. Beim Probefahren vor dem kauf hatte sie das nicht. Kettenspannung beträgt ca 25mm

Oder was meint ihr was es sein könnte?
 

Bandittreiber

Member
Mitglied seit
2 September 2014
Beiträge
49
Punkte
39
Soweit ich mich erinnern kann, klappte die Anzeige auch ohne dass der Motor läuft.
Habs bei mir nur mal zum testen gemacht, passte laut anzeige alles, also habe ich auch nichts verstellt.
Also auslesen müsste ohne Motor gehen, einstellen eig. nur mit laufendem Motor (betriebswarm).

Und dort muss im idle soweit ich weiß "-C00" stehen, also der strich muss mittig sein.
 

Kevin2310

Member
Mitglied seit
13 März 2016
Beiträge
12
Punkte
33
Soweit ich mich erinnern kann, klappte die Anzeige auch ohne dass der Motor läuft.
Habs bei mir nur mal zum testen gemacht, passte laut anzeige alles, also habe ich auch nichts verstellt.
Also auslesen müsste ohne Motor gehen, einstellen eig. nur mit laufendem Motor (betriebswarm).

Und dort muss im idle soweit ich weiß "-C00" stehen, also der strich muss mittig sein.
Ja das weiß ich schon. Habe den Strich Oben erhalten, als ich nur die Zündung anmachte aber nicht startete
Habe gerade eben einen Ausschnitt aus dem Reparaturhandbuch erhalten, und da steht, dass der Motor einen Leerlauf von 1300 U/min haben sollte, dann Motor stoppen, und einstellen.

das bedeutet:
- Warmlaufen lassen
- Drehzahl auf 1300 u/min einstellen
- bei ausgeschaltetem Motor, den Sensor so verdrehen, dass er -C00 anzeigt

Werde ich Morgen in Angriff nehmen. Spiele aber mit dem Gedanken den Sensor ganz auszubauen, und sauber zu machen
 

Kevin2310

Member
Mitglied seit
13 März 2016
Beiträge
12
Punkte
33
An dem liegt's aber nicht. Da ist ein dünner Unterdruckschlauch lose. Guck nochmal nach.
Welcher unterdruckschlauch? bzw wo befindet er sich?
Kurbelgehäuseentlüftung ist angeschlossen, und bei der airbox rechts der schlauch beim ansauglufttemperatursensor

welche schläuche gibt es denn noch?
 

Kevin2310

Member
Mitglied seit
13 März 2016
Beiträge
12
Punkte
33
BT012SS: Solltest du mal in der nähe von 74321 sein, dann komm auf ein paar Bier vorbei! :D
Problem gefunden. Es war der unterdruckschlauch, von dem Ansaugdrucksensor, der sich hinten links am Luftfilterkasten befindet, der mit einer Kreuzschlitzschraube befestigt ist

Läuft jetzt gut das Maschinchen, Standgas läuft auf 1300 sehr Stabil und schön, fährt sich sehr angenehm
 
Oben