Längere Züge bei höheren Stummeln K5/6

G3cko

Donut-Experte
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
293
Punkte
61
Ort
Hannover
Moin,

ich möchte bei meiner K5 die LSL Stummel montieren, welche ja 20 oder 25mm höher sind. Dazu habe ich die R6 Gasgriffhülse verbaut. Denke da werden die Gaszüge zu kurz werden. Kupplung sollte ja passen ?
gibt es da Erfahrungswerte, ob und wenn ja, um wie viel man die Züge länger machen sollte ?
Würde gerne einfach ein paar längere holen, um nicht später doof da zu stehen und die Arbeit doppelt machen.
Notfalls würden mir auch die original Werte reichen, dann packe ich da einfach paar cm drauf.

MfG
 

wolfgang

Gabelbieger
Mitglied seit
21 März 2010
Beiträge
1.062
Punkte
118
Ort
Köln
Also beim LSL Superbikelenker muss nur die Bremsleitung angepasst werden. Gas- und Kupplung hat gereicht. Außerdem liefert LSL, so weit ich mich erinnere, alles nötige zum Umbau mit.
 

Hazard

Tiefflieger
Mitglied seit
29 Juli 2007
Beiträge
134
Punkte
48
Ort
Bocholt
Stimmt, sollte normalerweise alles so passen, musst nur die Züge etwas anders verlegen.

Ich hab das hier auch schon mal gepostet, finde es aber nicht wieder. Ich hab die LSL Schellen, allerdings habe ich statt der geraden Stummel einen durchgesägten Dragbar Lenker von LSL eingebaut. Damit ist das breiter und im Winkel verstellbar. Klappt auch mit Original Gas- und Kupplungszug. Limit ist die Verkleidungskanzel, aber die wollte ich nicht kürzen; passt so gut für mich.
 

Hazard

Tiefflieger
Mitglied seit
29 Juli 2007
Beiträge
134
Punkte
48
Ort
Bocholt
Hi,
ich hatte vorher auch immer Superbikelenker, die GSXR bin ich erst mit Originalstummeln gefahren, dann Sportmarch von LSL. Diese sind etwas höher und schon gemütlicher, aber trotzdem hatte ich nach längerem Fahren bzw. mehrtägigen Touren Nackenschmerzen. Hab jetzt am Wochenende statt der geraden Stummel einen zurechtgeschnittenen Superbikelenker montiert. Der erste Eindruck ist nicht schlecht, man sitzt etwas aufrechter und entspannter. Wegen der Bremsleitung und dem Bremsflüssigkeitsbehälter musste ich die Stummel tiefer setzen, also sind die in etwa so wie vorher die LSL Stummel, aber halt etwas gerader, breiter und weiter nach hinten. Ich hoffe, dass das besser ist. Jetzt muss ich noch wegen einer längeren Bremsleitung und nem anderen Behälter schauen, dann sollten die Verstellmöglichkeiten besser werden.

Bilder vorher_nachher
 

Hazard

Tiefflieger
Mitglied seit
29 Juli 2007
Beiträge
134
Punkte
48
Ort
Bocholt
Noch etwas für alle Interessierten:
Bremsleitung original ist 65 cm lang, ich habe jetzt 70 cm dran, aber empfehlenswert sind bei anderem Lenker noch längere. Vielleicht 78-80 cm, damit die Variabilität größer ist. Ein paar cm mehr schaden ja nicht :cool:
 

G3cko

Donut-Experte
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
293
Punkte
61
Ort
Hannover
Es geht ja um die Stummel, keine Stange.
Bremsleitungen sind eh Stahlflex, da sollten 25mm drin sein.
Aber wenn die Züge soweit passen, dann probiere ich es erstmal so.
Mit dem Verlegen, werde ich ja dann sehen, wenn ich dabei bin.
Das Ganze ist für mein Rennmoped, da kriege ich immer bisschen Probleme mit den Handgelenken. Ich wollte mal mit den LSL Stummeln probieren, ob es besser wird. Waren aber gebrauchte, deshalb liegt da nicht viel bei. ;)
Danke ! ;)
 

BT012SS

Forumshändler
in Ehren
Mitglied seit
13 Februar 2002
Beiträge
14.964
Punkte
376
Ort
Odenthal
Er hat die Stange genommen, zwei Lenkrohre daraus geschnitten und diese in die LSL-Klemmen montiert.
 

Unterstützer des Forums: Healtech-electronics.de

Healtech-Electronics.de

Garage

Oben