Kühler reparieren

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Moin zusammen,

wer kann denn einen Wasser-Kühler reparieren im Raum Köln/Bonn?
Der Kühler von der CBR 125 meiner Tochter sifft seit dem WE. Ohne Umfaller, nix. einfach so.
Schöner Mist. Gebraucht gibts den fast nicht da schon das neuere Modell - ab 11 - und da ist derzeit nix auf dem Markt. Und der Kühler vom alten Modell passt wohl nicht, hat zumindest ne andere Bestell-Nummer.
Selber machen, weiß nicht, hab zwar nen Brenner etc aber Alu etc. löten hab ich noch nie...
Neu kostet das Teil 350.-€, 20% vom Zeitwert :-(
Wäre super wenn jemand weiter weiß.

Viele Grüße
Dietmar
 
Zuletzt bearbeitet:

G3cko

Donut-Experte
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
293
Punkte
61
Standort
Hannover
Notdürftig hilft erstmal Silikon, ansonsten beim Heizungsbauer mal nach fragen, die Löten auch viel Kupfer. Ist sehr ähnlich.
 

Lutze66

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.589
Punkte
129
Standort
Tangerhütte
Silikon kann ich mir nicht vorstellen das es hält. Je nachdem wo der Schaden ist könnte man es zumindest vorrübergehend mit Kaltmetall versuchen.
Ansonsten Kühlerbau aus dem Autobereich suchen.
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Mit Silikon fange ich gar nicht erst an. Das bringt nix.
Muß den jetzt mal ganz ausbauen, um zu sehen wo genau der leckt und wie das Leck ausieht. Hatte erst die linke Verkleidung ab montiert und nur gesehen daß aus den Lamellen der grüne Saft rauskommt.
Kann die Kleine eben nicht fahren.
Hab schon Kühlerbau Ulm angeschrieben, da hatte ich mal einen LL-Kühler für nen PKW günstig gekauft.
Weiß nicht ob es sich lohnt zum professionellen Kühlerbauer zu gehen und den reparieren zu lassen.
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Hab mir gerade Lot bestellt, werd das erst mal selbst versuchen. Wenn man an die defekte Stelle mit dem Brenner gut rankommt ist das anscheinend auch gut lötbar. Meld mich mit meinen (Miß-?) Erfolgen.;)
 

harri

Gabelbieger
Mitglied seit
25 Dezember 2011
Beiträge
1.576
Punkte
109
Standort
52393 Gey
Die bessere Option ist aus meiner Sicht die reperatur beim Kühlerbauer ! :idea1:
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Mag ja sein, aber ich schau mir das erst mal selbst an. Und wenn ichs nicht hinbekomme kann ich das immer noch hinschicken. No Risk No Fun.
Undicht isser ja schon. Viel rumwurschteln - d.h. Lammellen rauskramen etc - werd ich auch nicht. Wenn ich an die defekte Stelle nicht gut hinkomme und das auch nicht gut warm bekomme, lass ich es.
Aber das Lot ist bestellt, kostet 10.-€, der Brenner liegt zu Hause, bißchen Löten und Schweissen ist nicht die Welt, also versuch ich das.
Versuch macht kluch. Hab bisher fast immer noch alles selbst hinbekommen was ich angefangen habe..
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaskranker1127

Gabelbieger
Mitglied seit
25 März 2010
Beiträge
1.253
Punkte
138
Standort
Blaubeuren
Bevor Du Löten anfängst und die Lamellen abbrennst, nimm Loctite 3450, damit gehts. Damit hab ich sogar schon nen Ölkühler von der 11er auf Anhieb dauerhaft dicht bekommen:
http://www.loctite.de/produktsuche-29727.htm?nodeid=8802624536577
Einfach vorher den Kühler gut spülen und trocknen, den Riss mit Aceton fettfrei machen und das Zeug drauf kippen. Das ist halbflüssig, ähnlich wie Honig, und klebt alles zu.
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Ja danke, ich schau mal. Muß jetzt erst mal den Kühler ausbauen und die schadhafte Stelle lokalisieren.
Die Suppe tropft schon ordentlich raus, wird also auch gut sichtbar sein.
 

Keepitreal

Turbogixxer
Mitglied seit
29 September 2013
Beiträge
235
Punkte
59
In Kerpen Gibt's einen fähigen Kühlerbauer und eine Reperatur kostet <50€ im Normalfall.
 

Tombaland

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
1 Januar 2017
Beiträge
28
Punkte
18
Wir haben auf der Rennstrecke mal mit LiquiMoly Kühlerdicht einen Kühler repariert, wenn das Loch nicht zu groß ist. War wirklich easy und hat top gehalten.

Gesendet von meinem HUAWEI MT7-L09 mit Tapatalk
 

G3cko

Donut-Experte
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
293
Punkte
61
Standort
Hannover
Auf der Renne haben wir auch einen Kühler mit Silikon dicht bekommen...
Viele Wegen führen nach Rom. ;)
Meiner Meinung nach, kann heute viel mehr und einfacher mit Klebstoffen erreicht werden.
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Muß mal sehen, wie das Leck überhaupt aussieht. Kam gestern abend nicht mehr dazu auszubauen.
Dann entscheide ich mich, ob Reparatur beim Kühlerbauer, Selbstversuch oder vielleicht auch 2K-Kleber...

Neukauf steht auf alle Fälle erst mal hinten an, ganz weit hinten
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Das Zeug kenn ich, hab es auch schon früher mal im PKW - erfolgreich - benutzt.
Allerdings sifft der Kühler so extrem, daß schon nach kurzem Motorlauf die grüne Suppe aus der Verkleidung tropft.
Das reicht nicht und damit versulze ich nicht den Motor. In ner alten Karre vielleicht, ins Moped kippe ich das Zeugs nicht rein..
 

G3cko

Donut-Experte
Mitglied seit
9 Oktober 2015
Beiträge
293
Punkte
61
Standort
Hannover
Das verstopft dir dann schön noch ein paar Kühlkanäle und dann haste nen Riss im Zylinderkopf !
Dass ist noch größerer Murks als Silikon.
 

agent_no6

Turbogixxer
Mitglied seit
17 August 2006
Beiträge
236
Punkte
49
Standort
SU an der Sieg
Hatte heute morgen endlich den Kühler ausbauen und auch die schadhafte Stelle einigermaßen eingrenzen können, nur ganz genau konnte man nix erkennen, d.h. kein Riss, Kein Steinschlag, nüschd.
Somit auch kein Möglichkeit da was draufzuschmieren oder etwa zu löten.
Hab jetzt das Teil zum Kühlerbauer gebracht und der drückt es ab und dann meldet er sich bei mir.
Mal sehen, vielleicht besteht Hoffnung.
Hab aber gerade erst heute ein Angebot bei ebay gefunden, passendes Gebrauchtteil :daumen:
Also wenn er nicht reparieren kann hätten wir ne Alternative, zumindest solang bis das Tiel nicht anderweitig verkooft ist...
 
Oben