Genaue funktionsweise der Klappe im Zwischenrohr

GPXRacer

Member
Mitglied seit
8 Oktober 2002
Beiträge
114
Punkte
46
Standort
Kriftel / Stuttgart
Kann mir jemand sagen, wie ganz genau die Klappe im Zwischenrohr zwischen Krümmer und Endtopf funktioniert?
Ich weiß, das Ding macht die Auspuffgeräusche leiser. Aber wann genau, bei welchen Drehzahlen, macht die Elektronik die Klappe auf und zu? Gibt es nur die ganz auf und die ganz zu Stellung oder wird die Klappe Stufenlos angesteuert?
Wie sieht die Klappe im Zwischenrohr aus? Könnte sie theoretisch das Rohr auch vollständig zumachen, wenn der Motor diese weit genug drehen würde, oder ist diese mit Öffnungen versehen, da ja der Abgasstrom weiter durchkommen muß.
Also was ist der geschlossene Zustand? Ist dann die Klappe noch teilweise geöffnet oder ist sie ganz geschlossen und der Abgasstrom geht durch irgendwelche Öffnungen in der Klappe.
Ich hoffe mir kann jemand möglichst detailierte Infos geben.
 

kilogixxer

Member
Mitglied seit
28 Juli 2002
Beiträge
34
Punkte
36
Standort
Berlin
hi,


da hilft nur eins... auspuff abschrauben und nachschauen, das ist meiner meinung der schnellste weg um sich ein bild vom aussehen der klappe zu machen. selber ist der man(n)/frau.
und keine bange da kannste nix kaputtmachen.

funktionieren tut sie drehzahlabhängig:
offen(volllast)
halboffen (die andere zeit)


gruß,
kilogixxer

[ 08. Oktober 2003: Beitrag editiert von: kilogixxer ]</p>
 

Bender

Member
Mitglied seit
13 August 2001
Beiträge
2.643
Punkte
91
Standort
Hamburg
...oder man setzt sich an einem nasskalten Tag an den Rechner und liest die entsprechenden Beiträge in diesem Forum, die sich recht leicht finden lassen sollten.


Gruß
 

DerDicke

Member
Mitglied seit
29 August 2003
Beiträge
114
Punkte
46
Standort
Bockhorn
Hey!
Was soll denn das Zwischenrohr kosten!
Von welchem BJ ist es denn.
Suche noch eins der K2!!1
Bis denne D.D
 

Der Bastler

Member
Mitglied seit
9 Juni 2001
Beiträge
912
Punkte
61
Standort
Hamburg
Vom Leerlauf bis 2.000 U/Min ist die Klappe 3/4 geöffnet. Zwischen 2.000 und 5.000 U/MIN ist die Klappe fast zu. Ab 5.000 U/Min ist die Klappe voll offen.

Dies erklärt sich ausschließlich aus den komplizierten Abgasgeräusch-Bestimmungen.

Gruß
der Bastler
 

GPXRacer

Member
Mitglied seit
8 Oktober 2002
Beiträge
114
Punkte
46
Standort
Kriftel / Stuttgart
<blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat
Vom Leerlauf bis 2.000 U/Min ist die Klappe 3/4 geöffnet. Zwischen 2.000 und 5.000 U/MIN ist die Klappe fast zu. Ab 5.000 U/Min ist die Klappe voll offen.
Danke, genau das habe ich gesucht !!! Hab das Moped nicht bei mir, ist leider fast 400km von mir entfernt, daher konnte ich nicht selber schauen!

 
Oben