Fragen zur Versicherung

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
454
Punkte
59
Standort
JWD
Moin zusammen,

ich hatte kurz ne KTM Superduke 1290 R zugelassen, habe die aber nach einer Probefahrt auf meiner Hausstrecke direkt verkauft. Ich denke ich hatte bei meiner Versicherung ca. 2 Wochen vorläufigen Versicherungsschutz für die Karre. Gestern musste ich entdecken, das die sich 254eu abgebucht haben.
Das ganze Jahre mit TK bei 150SB hätte (bei SF13 glaube ich) 310eu gekostet. Ist das normal? Muss ich das so hinnehmen? Ich mache alles nur noch über eine Versicherung und dachte " damit fährst du unterm Strich besser" nachdem ich über Check24 massiven Ärger gehabt habe. Aber bei sowas verspüre ich den starken
Drang schon wieder zu wechseln. Das Versicherungen keine mildtätigen Vereine sind ist ja nichts Neues,
aber das finde ich schon krass.

Gruß Bernie
 

h0lzfaeller

Member
Mitglied seit
13 Februar 2019
Beiträge
13
Punkte
1
Standort
Bottrop
Da hat die eine Hand nichts von der anderen gewusst.
Bestimmt ist der Vorgang des Versicherns schon eingeleitet worden und deshalb auch die Abbuchung, einfach mit dem Vertreter sprechen und er wird sich um alles Weitere kümmern, dann gibts auch wieder Geld zurück.
 

toecutter

Member
Mitglied seit
29 Dezember 2011
Beiträge
454
Punkte
59
Standort
JWD
Ja ihr habt recht. Mit dem Vertreter sprechen hilft. Die haben noch keine Abmeldebescheinigung. Aber umgemeldet ist sie schon. Sagt der Verkäufer und der wirkt nicht wie jemand der es nötig hat wg. 100 Euro Versicherung irgendwelche Tricks zu versuchen.
 

Lutze66

Member
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.574
Punkte
129
Standort
Tangerhütte
Moin zusammen,

ich hatte kurz ne KTM Superduke 1290 R zugelassen, habe die aber nach einer Probefahrt auf meiner Hausstrecke direkt verkauft. Ich denke ich hatte bei meiner Versicherung ca. 2 Wochen vorläufigen Versicherungsschutz für die Karre.
Ich frag mich jetzt war es tatsächlich nur der vorläufige Schutz durch "Deckungskarte" dann kann das durchaus korrekt sein was da abgebucht wurde.
Müsste man in den Versicherungsbedingungen nachsehen.
Wenn man sich so absichert dann aber doch keinen dauerhaften Vertrag abschließt dann lassen die sich das mitunter fürstlich bezahlen.
 
Oben