Ein paar Tipp´s zur GSXR 1000 Modell 2017

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Hallo zusammen!
Bin auch neu hier. Habe meine RR am Freitag in Holland geholt. Habe sie dann mal schnell 815 Km eingefahren, da ich falsch abgebogen bin. Motor und Getriebe sind erste Sahne. Fahrwerk muss ich erst am Montag in Hockenheim testen. (Speer Montags Training).Habe sie am Samstag zerlegt und eine Rennverkleidung von Sebimoto verbaut. Passt einwandfrei. Keinerlei Probleme. Habe von meiner K8 (IDM Motorrad von 2009) mal die PVM -Felgen ausprobiert. Vorne passen die Felgen von der K8, Hinten ist die Felge 5 mm zu breit. Kann man aber Abhilfe schaffen.Die Bremsscheiben vorne der K8 sind allerdings 10 MM im Durchmesser zu klein. Da gibt es auch Lösungen. Interessant: Das original Rad Vorne:11,6 Kg, die PVM:10,7 Kg. Hinten: 14,9 Kg, PVM:12,3 Kg.
Ach Übrigens: Gesamtgewicht vollgetankt bis oben hin:208Kg. VA 108,7 Kg und hinten 99,3 Kg. Arrow Komplettanlage ist auch schon da, möchte aber erst einen Leistungstest vorher mit Original Topf und dann danach mit Arrow20170526_145018[1].jpg 20170528_092633[1].jpg 20170528_120542[1].jpg machen. Halte Euch auf dem Laufenden.
 

berthelm

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
22 September 2014
Beiträge
6
Punkte
32
Sehr schön, der Montag ist rum wie sieht es denn aus mit der kleinen Kringel Probe am Montag?
Und von verschandeln kann ja wohl kaum die Rede sein:D
 

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Hallo zusammen, so nun meine Einschätzung der Neuen auf der Rennstrecke: Das Fahrwerk ist super stabil, der Motor zieht geradlinig nach oben, die Gasannahme ist mir zu direkt, kann man aber einstellen, in den engen Kurven braucht sie Druck beim Einlenken. Langgezogene Kurven ist ein Gedicht. Was ich sehr Störend empfand, waren die Bremsen. Ich habe immer einen weichen Druckpunkt gehabt, trotz Rennbeläge. Nach dem zweiten Turn habe ich die Sicherung vom ABS gezogen, keine wesentliche Verbesserung. Ich werde das ABS ausbauen und eine 19er Brembo einbauen. Für alle die denken ich versaue mir mein Motorrad: Ich möchte ein gutes Rennstrecken Motorrad haben. Ich fahre damit nicht auf der Strasse. Bin mit meiner HP4 am HHR eine 1,51 gefahren, mit der Susi beim ersten mal eine1,54 obwohl die Bremse zu weich waren. Bin mir sicher, ich werde meine Zeit wesentlich verbessern. Der Bericht kam so spät, weil ich heute einen Leistungstest gemacht habe. Ich wollte die Daten mit einstellen. Im Anhang die Leistungs Kurve. Ich glaube, dass einige entäuscht sein werden. Aber wie die Leistung entsteht ist der Hammer. Ich sehe Potenzial nach oben. Werde nun den Arrow verbauen, ABS raus, Steuergerät optimieren, Geometrie einstellen, dann habe ich ein super Rennmotorrad.
 

Anhänge

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Noch etwas zu meiner Person: Ich bin Hobby-Rennfahrer. Ich war zum 12ten mal bei den 1000Km HHR dabei und fahre viel auf Rennstrecken.Meine letzte GIXXER (K8 IDM-Umbau) hat mir gezeigt, was an Umbau und Verbesserung möglich ist. Wenn ich die neue so fahrbar machen kann wie die "Alte" und dann noch mit den elektronischen Helferlein....ein Gedicht.
 

GSX-Rydah030

Beschleuniger
Mitglied seit
28 Mai 2017
Beiträge
58
Punkte
13
Ort
Berlin
180 ps am Hinterrad ist echt ein Bischen Enttäuschend ... keine Frage das ist mehr als genug aber 20 ps unter der werksangabe ist schon schade ... wieviel km ist deine gelaufen gixxer1960?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Lutze66

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.642
Punkte
129
Ort
Tangerhütte
aber 20 ps unter der werksangabe ist schon schade ...
enttäuschend könnte man sagen, ist ja dann auf Honda Niveau. Deine Aussage 20 PS unter Angabe stimmt aber nicht. Es werden ja keine Hinterradleistungen angegeben sondern Motorleistung. Da haben wir hier 189 an der Kupplung, da würden auch nochmal 2-3PS am Motor dazu kommen.
Allerdings hat der Marc da den Ausdruck in DIN-Norm gemacht vielleicht das es nicht all zu enttäuschend wird, in EG-Norm wären das sehr wahrscheinlich noch mal 5 PS oder mehr weniger.
Na ja wenn Kat raus ist und etwas optimiert wird sind das wahrscheinlich sehr viel mehr PS die da rauskommen.
 

berthelm

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
22 September 2014
Beiträge
6
Punkte
32
Sehr schön und danke fürs Teilen der Daten vom Leistungsprüfstand. Jetzt bin ich mal gespannt was nach den Optimierungen an Leistung raus kommt.
 

Andi 68

Boden-Boden-Rakete
Mitglied seit
21 Juli 2015
Beiträge
392
Punkte
74
Ort
Baden
Bin au mal gespannt wie das weitergeht.
Ich glaub au, das Gesamtpacket (Nm-PS, Fahrwerk, CW-Wert,...) macht es bei der Suzi aus.
Bin noch am einfahren und muss sagen, Sie macht mir unheimkich viel Spass.

Freu mich auf weitere Berichte!!!
 

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Werde morgen eine 19 er Brembo verbauen und den Arrow Auspuff . Habe am Montag schon wieder einen Termin in Hockenheim.Werde berichten ob das Bremsproblem in den Griff zu kriegen ist.
 

Totto

Windgesicht
Mitglied seit
7 September 2005
Beiträge
3.271
Punkte
119
Ort
Bochum
Welche Bremsbeläge?
Habe bei meiner Ktm sehr gute Erfahrungen mit der Kombi Brembozange + Z04 gemacht.
 

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Fahre seit 10 Jahren die AP Bremsbeläge. Sind gut und günstig .Habe aber für Montag noch Ersatz von PFC .Somit kann ich am Montag ausprobieren obs an den Klötzen liegt .Habe Bremspumpe und Auspuff montiert . Bremsdruck sofort wesentlich fester .Gasannahme eine Wucht.Schnallst richtig schnell in die Höhe . Bin gespannt auf Montag
 

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Nochmals zum Gewicht:Original Auspuff:10670 gramm,Arrow:6420 gramm.Somit fast 6,5 Kg leichter.Bilder vom wiegen folgen.
 

gixxer1960

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
20 April 2017
Beiträge
18
Punkte
19
Sorry, verschrieben:Arrow 4250 gramm , original 10670 gramm = 6420 gramm leichter .
 

jimmy271

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
12 April 2017
Beiträge
19
Punkte
18
Hab ähnliches Projekt: Mit der Bremse kann ich bestätigen, Bremse schwammig.
Geändert bisher:
Bremse ABS ausgebaut, ABS Eliminator, Stahlfex, Brembo PR19x18-20, Racingbremsflüssigkeit Motul, CRQ Beläge
Arrow Komplettanlage, Schaltautomat + Blipper, Fahrwerk komplett Umbau, Steuergerät neues Mapping

gsxr.jpg gsxr.jpg
 

Unterstützer des Forums: Healtech-electronics.de

Healtech-Electronics.de

Garage

Oben