Carbon Kettenfinne

Solify

Tiefflieger
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
100
Punkte
49
Winterzeit ist Bastelzeit!

Da ich schon länger auf der Suche nach einer Kettenfinne für meine Gixxer bin und die ganzen Dinger nur zum anschrauben sind und "bescheiden" aussehen und dann auch noch arschteuer, war ich eigentlich mit dem Thema durch, bis ich auf die Carbonfinne von Motorrad-Säring gestoßen bin.


Vor der Bobbinsaufnahme sieht scheiße aus, dahinter auch!
Also ein bisschen rumgemessen und gebastelt, damit ichs in der Position habe, wie ichs will!



Ich werde es die Tage, wenn es wärmer wird, mit Silikon festkleben (hält bombenfest) und mit einer Scheibe+Schraube zusätzlich sichern. Man muss nicht in die Schwinge bohren!

Ich hoffe die Bastelei gefällt euch und wird dem einen oder anderen helfen :)
 

pinarella

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
15 Juli 2014
Beiträge
36
Punkte
38
Ort
Märkischer Kreis / NRW
Sieht ja schick aus. Hat das Teil denn auch einen technischen Nutzen?

Auf der Internetseite des genannten Händlers finde ich leider das Produkt nicht. Hast du einen Link dahin?
 

Solify

Tiefflieger
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
100
Punkte
49
Genau das ist das!
Technischer Nutzen ist, dass es dein Bein schützt, wenn die Kette reißt! Auf der Rennstrecke mittlerweile Pflicht bei richtigen Rennveranstaltungen
 

Lutze66

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.642
Punkte
129
Ort
Tangerhütte
Technischer Nutzen ist, dass es dein Bein schützt, wenn die Kette reißt! Auf der Rennstrecke mittlerweile Pflicht bei richtigen Rennveranstaltungen
falsch, wenn die Kette reißt nutzt das gar nix. Der Schutz dient dazu das der Fuß bei einem Sturz nicht zwischen Kette und Kettenrad gerät. Das könnte dir dann die Zehen abtrennen.
Pflicht bei vielen Lizenz Rennveranstaltungen aber nicht bei richtigen Rennveranstaltungen. Eine Lizenz macht keine richtige Rennveranstaltung. Bei Lizenzfreien Rennen ist das bisher nicht üblich.
 

Solify

Tiefflieger
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
100
Punkte
49
ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch dafür sorgt, dass ne zerrissene Kette nicht in die Nähe des Beins geraten soll.
Mit richtigen Rennveranstaltungen meinte ich auch gsxr 750 cup usw und nicht veranstaltungen von speer oä :) war vllt bissi undeutlich ausgedrückt
 

Lutze66

Altherrenausfahrer
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.642
Punkte
129
Ort
Tangerhütte
ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch dafür sorgt, dass ne zerrissene Kette nicht in die Nähe des Beins geraten soll.
ich bin mal so frech, Blödsinn, was soll die an dieser Position bewirken bei einem Kettenriß?
Noch dazu wenn es nur dran geklebt ist. Die Ketten durchschlagen Motorgehäuse. Je nachdem wo sie reisst wird sie nach hinten weggeschleudert oder schlägt im Motorgehäuse (eventuell auch Fuß oder Bein) ein. Da verhindert die Finne gar nichts.
Das Carbon Teil wird im Falle eines Ketten risses einfach zerbröseln .
das kommt noch dazu, dafür gäbe es aber welche aus Alu
Kettenschutz Finne Alu
die aber bei einem Kettenriß auch nutzlos wäre
 

Solify

Tiefflieger
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
100
Punkte
49
Dann hat mir der Instruktor anscheinend sehr viel scheiße erzählt. :/
Auf jeden Fall ist mein Grundgedanke bei dem Thread noch vorhanden, und zwar ne Kettenfinne für wenig Geld, die man an die Schwinge kleben kann und man nicht bohren muss :)
 

gsxr1000k5lkm

Inventar
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
7.682
Punkte
260
Ort
München
Wenn du ein mit der Schwinge verschraubtes Teil nimmst, welches noch mit Alu oder mehrlagig verstärkt ist, leitet es eine reißende Kette zumindest vom Bein weg, was allemal den Anbau rechtfertigt.
Ansonsten sehe ich es wie der Karl, es hilft auch beim eventuellen Drunterliegen....
 

Erpel

Captain Bremsspur
Mitglied seit
8 August 2009
Beiträge
468
Punkte
75
Wenn du ein mit der Schwinge verschraubtes Teil nimmst, welches noch mit Alu oder mehrlagig verstärkt ist, leitet es eine reißende Kette zumindest vom Bein weg, was allemal den Anbau rechtfertigt.
Ansonsten sehe ich es wie der Karl, es hilft auch beim eventuellen Drunterliegen....
Das, plus dass es in einigen Rennserien Pflicht ist!
 

gsxr1000k5lkm

Inventar
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
7.682
Punkte
260
Ort
München
Dafür hast du normalerweise den Überzug an der Schwinge.

Wenn du allerdings eine Schwinge mit Unterzug hast macht so ein Teil oben natürlich Sinn.
 

Unterstützer des Forums: Healtech-electronics.de

Healtech-Electronics.de

Garage

Oben