Carbon Auspuffanlagen?

Marius

Aufzynder
Mitglied seit
2 Juni 2001
Beiträge
864
Punkte
63
Carbon Töpfe mit ABE können vor allem bei Rennstreckenbetrieb durchbrennen.

Hab mal bei einer SP-1 neue Akrapovic Töpfe mit ABE gesehen, die nach einem Tag Renntraining an manchen Stellen durch waren.

Auf der Strasse passiert sowas wohl eher selten.
 

Ducsudi

Beschleuniger
Mitglied seit
21 Januar 2002
Beiträge
74
Punkte
36
Standort
Düsseldorf
Carbondämpfer mir ABE sind generell gefährdet wegen des Hitzestaus (sind in der Regel kombinierte Refektions-und Absorptionsdämpfer). Habe aber auch schon mal mit Termignioni Racing-Dämpfern bei einer getunten Ducati 900 SS nach nen Wochenende Rennstrecke unschöne braune Flecken auf der Hülle gehabt. Wenns denn leicht sein soll, dann nehmt Titan Dämpfer. Leistungsmässig ist es eh wurscht. Sound ist vielleicht bei Zubehörtöpfen schöner, aber steckt das Geld besser ins Fahrwerk oder macht das Moped leichter.
Beste Grüsse
der Sudi.
 

streetf3

Donut-Experte
Mitglied seit
20 Januar 2003
Beiträge
282
Punkte
46
Standort
jetzt Sauerland
Hmmh, bei Racing-Carbon-Dämpfer gibt es auch Probleme ? Hätte ich jetzt nicht vermutet, denn da staut sich doch eigentlich nichts. ABE-Carbon auf der Rennstrecke, ok, ist nicht zu empfehlen.
War eigentlich nie Carbon-Fan, aber auf einer silbernen K3 könnte ich mir so ein Teil schon vorstellen


Gruss
Achim

[ 26. April 2003: Beitrag editiert von: streetf3 ]</p>
 

silver

Warnwestenfahrer
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
32
Punkte
36
Standort
Ketzin/Havel
Ich bin eigentlich schon der Carbon-Fan. Aber irgendwie kann ich mir einen an meiner silbernen K3 nicht so richtig vorstellen.
Weil irgendwie sticht der Auspuff neben dem schwarzen Rahmen, Schwinge und Felge nicht richtig ab und wirkt meiner Meinung nicht so richtig.
Deshalb bin ich am überlegen einen Titan-Endschalldämpfer, vorzugweise den Akrapovic Racing bolt on zu nehmen.

Ich hab hier im Forum gelesen, daß die Carbon-Schelle Kratzer verursachen soll. Das schreckt mich wiederum ab. Da ist Carbon schon unempfindlicher und pflegeleicht.

Gruß silver
 
Oben