BOS EG-ABE

kerwerschmidt

Member
Mitglied seit
14 September 2002
Beiträge
32
Punkte
36
Standort
Erbach/Odenwald
Hallo !

Die eingeprägte EG-ABE reicht auch beim Tüv aus. Diese Richtlinie gilt für alle EG-Staaten. Es gibt zwar auch ABE´s in Papierform, diese liegen aber normalerweise nur in Brüssel zur Erteilung der EG-ABE vor. Ein Tüv-Prüfer oder Polizist kann nicht auf ein schriftliche ABE bestehen.

Gruss

Kerwerschmidt
 

Chilone

Member
Mitglied seit
11 September 2002
Beiträge
933
Punkte
61
Standort
Eching
Theorie und Praxis.

Ich hab keinen TÜV bekommen, weil ich für den BOS Titanium oval keine ABE hatte.

Soviel zum Thema, man braucht beim TÜV keine ABE.

Besorg Sie Dir lieber bei BOS...ist genau ein Anruf wenn Du die Daten des Endschalldämpfers (stehen auf dem Topf) zur Hand hast. Bekommst Sie danach problemlos von BOS zugeschickt.

Ist nur ein Tipp!

Gruß

Chilone
 

Tazman

Member
Mitglied seit
10 November 2001
Beiträge
99
Punkte
36
Standort
Schwabach
Servus,

kann mich da nur anschließen, die ABE in schriftlicher Form muss nicht mitgeführt werden! Hab vor zwei Wochen meinen neuen BOS Carbon Oval gekriegt da mein alter kaputt war, da war zwar eine ABE dabei allerdings stand hier ganz groß und Fett drauf das ich diese ABE nicht mitführen muss.

Beim Tüv weiß ich nicht genau. Bei dem ich letzte Woche war, der wollte kein einziges Dokument sehen weder für Scheibe, Heckunterverkleidung, Rücklicht, Blinker, Felgen, Stahlflexleitungen noch für meinen BOS. Hatte nicht mal den DB-Killer drin, er is die Kiste ohne Helm gefahren für nen Bremsentest, hat ihn nicht interessiert. Auch nicht der fehlende Rückstrahler, nur mal so nebenbei.

Allerdings muss ich ehrlich gestehen füre ich alles mit um dem ein oder anderen Problem vielleicht doch aus dem Weg zu gehen.

mfg Tazman
 

Facehugger

Member
Mitglied seit
18 Februar 2003
Beiträge
144
Punkte
46
Standort
Bielefeld
Tach Leude,

habe heute meinen Bos Oval Titan bekommen (mit ABE). Leider stellte ich fest das keinerlei Papierkram sprich ABE dabei war.

Das ist mein erster ABE-Topf , darum weiß ich nicht ob es überhaupt noch eine schriftliche ABE gibt oder ob die Prüfzeichen im Topf für die Grün-Weißen reichen.

Vielen Dank im vorraus

MfG Facehugger
 

Chilone

Member
Mitglied seit
11 September 2002
Beiträge
933
Punkte
61
Standort
Eching
Hi Facehugger,

es wird da scheinbar nie eine ABE mitgeliefert. Die Herren vom TÜV verlangen diese auf jeden Fall, d.h. Du mußt Dich an BOS wenden und die ABE anfordern.
Bei unseren Freunden und grün/weiß reicht normalerweise das Prüfzeichen.

Aber wie gesagt, da Du die ABE sowieso benötigst...........

Gruß

Chilone
 

sino

Member
Mitglied seit
24 Oktober 2001
Beiträge
2.015
Punkte
93
Standort
Duisburg
Hi Tazman,

Schwabach = Schlaraffenland !!!!!!


Ihr habts gut bei euch das habe ich auch gesehen wie Ihr da beim fränkischen rumheizt nix und null
POLIZEI !!
Man man bei uns sind sie überall..
Dann beim tüv wird alles penibelst überprüft.


Bikergruß Sino
 

geppo

Member
Mitglied seit
9 April 2002
Beiträge
42
Punkte
36
Standort
Aachen
Also die EG-ABE ist nicht mitzuführen da auf jedem Bos Endtopf eine EG-Nummer eingestanzt ist anhand dieser Nummer kann jeder die freigegebenen Fahrzeuge für die Anlage überprüfen

gruß geppo
 
A

Anonymous

@ Facehugger,
geppo hat recht!!! Habe auch den BOS die Nummer im Auspuff reicht.
 

Facehugger

Member
Mitglied seit
18 Februar 2003
Beiträge
144
Punkte
46
Standort
Bielefeld
@All,

danke Jung´s für die zahlreichen Antworten.


[ 30. März 2003: Beitrag editiert von: Facehugger ]</p>
 
Oben