Auspuffklappe als Schallminderer??

speed7

Member
Mitglied seit
19 September 2002
Beiträge
57
Punkte
36
Standort
Bad Oeynhausen
Hi Leute,

die Auspuffklappe kann doch auch mal für was gut sein. Wenn man die Seilzüge mechanisch ansteuert, kann man doch bei einer Untersuchung durch die Rennleitung diese schließen. So könnte dann der Racing-Dämpfer seinen Klang nicht mehr so unter Beweis stellen ;o) . Hat jemand so was mal probiert?

Ändert sich die Lautstärke denn überhaupt deutlich?
 

GSXR-Junkie

Member
Mitglied seit
18 August 2002
Beiträge
190
Punkte
46
Standort
BW
Hallo
laut Aussage von Akra ändert die Klappe an der Leistung nicht die ist nur wegen dem Geräusch drin, von Klang oder Ton kann man ja in diesem Zustand nicht sprechen.
Deine Idee die Klappe als "Geräuschdämpfer zu nehmen ist nicht schlecht. Nimm zB eine
FZR 1000 Exup, diese sind mit Racingdämpfer im unteren Bereich deutlich leiserals herkömmliche
Systeme.

Teste es lass Dich von der Rennleitung ertappen und wenns geklappt hat können wir es ja nachbauen.

Gruß GSXR-Junkie
 

TL_alex

Member
Mitglied seit
26 Juni 2002
Beiträge
2.918
Punkte
84
Standort
Kieler Umgebung
Hallo,

die Idee hatten wir schon mal für unseren Grünen Wegelagerer, problem ist nur wenn man erwischt wird wie legt das der "Gegner" aus? ausserdem wird zum Beispiel am Lausitzring während der Fahrt gemessen und dann hilft das wohl nicht mehr so wie es soll denn dann müsste sie ja immer zu bleiben.

mfG Alex

meine Seite
 

speed7

Member
Mitglied seit
19 September 2002
Beiträge
57
Punkte
36
Standort
Bad Oeynhausen
Es geht ja nicht nur um Rennen. Der normal Straßenverkehr, könnte ja damit erträglicher werden ;o))
 
Oben