Assen,jemand vor Ort ?

Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
1.924
Punkte
139
Standort
Kreuztal
Mahlzeit ihr Bücklinge,
ist jemand vom 16-17.09.2017 in Assen ?
Meine GSX S 1000 und ich bräuchten noch paar Opfer :D.
 
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
1.924
Punkte
139
Standort
Kreuztal
Bin bis jetzt nur auf Regenreifen unterwegs gewesen 2:20 !
Und 2.Stk. Instrukroren eliminiert fahre jetzt alleine weiter :depressed:.
 

manitu

Member
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
600
Punkte
49
Standort
Bottrop
Sauber.:daumen:

Ich hoffe die BT Standartserienbereifung funktioniert bei mir nächste Woche - wenn's regnet.

Ist eigentlich zu knapp schon Renne zu fahren - ist ja noch sooo neu das Teil...:cool:
 

krigixxer

Member
Mitglied seit
23 September 2016
Beiträge
417
Punkte
61
Standort
Zürich
Sauber.:daumen:

Ich hoffe die BT Standartserienbereifung funktioniert bei mir nächste Woche - wenn's regnet.

Ist eigentlich zu knapp schon Renne zu fahren - ist ja noch sooo neu das Teil...:cool:
Da lässt du es aber drauf ankommen.. ich persönlich würde das Risiko nie eingehen, erst recht nicht mit einer neuen Maschine die knappe 20'000€ kostet..
 

manitu

Member
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
600
Punkte
49
Standort
Bottrop
Da lässt du es aber drauf ankommen.. ich persönlich würde das Risiko nie eingehen, erst recht nicht mit einer neuen Maschine die knappe 20'000€ kostet..
...ist doch nur Training - mit Auslaufzonen.

Wenn's im öffentliche SV nicht passt wird's teurer.
Und ich muss es ja nicht so machen wie Meddes letztens auf dem Pannoniaring.
 

manitu

Member
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
600
Punkte
49
Standort
Bottrop
... alles glatt gelaufen, auch wenn's ein bisschen feucht war zwischendurch.
Zwei aus unserer Box sind übers Vorderrad weggerutsch 1x weil sich ein Mitstreiter in die Linie seinef Suzi gebremst hat und 1x mir RR in einer unspektakulären Kurve mit 90 einfach so...?!

Letztes WE ist auch ein Kollege mit seiner SD 12 90 GT so gestürzt - in leichter leichter Schäglage - ohne Grund... :depressed: was mich etwas beunruhigt...

Ich selbst hatte keine Rutschen, bin auf B/TC5 gefahren. turn eins bis drei hatte ich relativ viel zu kämpfen mit dem Hobel dann Fahrwerkseinstellung und dann gings - direkt 2:14:079 Bestzeit (3. mal Renne immer Assen) in der 3te Runde (war mal alles frei:cool:)

Von Linie kann aber noch keine Rede sein.:confused:
Aber wenigstens schneller als mit meinem Boxer.

Ich musste aber wieder (gefühlt) von vorn anfangen... mit dem neuen Brenner.:0307_wernun2:

Die BT RS10E könnte ich zum Schluss auch zum Schwächeln bringen, gebe mir aber zu wenig-garkeine Rückmeldung, vielleicht hat die TC, welche in 2,3 Kurven immer blinkte (Stubben natürlich), dies verhindert.
Sind jetzt nach Hause 1600 km a. der Verschleißgrenze - bis 2tsd lass ich sie aber drauf...
 
Oben