Anneau du Rhin mit RTN

A

Anonymous

Hi - Hier noch was fuer die Sued-West-Fraktion:
Racing Team Nord bietet noch ein Abschluss Bonbon: Anneau du Rhin am 27/28. Oct.
Preis 350,- bei Buchung bis 17. Okt. - dann 400,-
100dB Begrenzung!

Ist meine Lieblingsrennstrecke - leider habe ich weder Zeit noch Geld.

/HAS
 

Yamazuki

Tiefflieger
Mitglied seit
23 August 2001
Beiträge
121
Punkte
46
Standort
Hille
Hi,

wenn ich den 22. in Oschersleben gut überstehe und noch ein paar Problemchen habe, bin ich am 27. in L'Anneau Du Rhin.

Sonst noch jemand?

Grüße
 

Marius

Aufzynder
Mitglied seit
2 Juni 2001
Beiträge
864
Punkte
63
Ob es Sinnvoll ist sich Mitte Oktober noch für ein Renntraining anzumelden, daß Ende Oktober stattfindet, bezweifel ich. Was macht ihr, wenn es 5 Grad sind und regnet???
Hab mich über die Sinnlos Fahrt zum Nürburgring schon endlos geärgert. Da habe ich aber keine Anmeldegebühren gezahlt.
350DM rauswerfen und umsonst hinfahren???
Das wäre mein sicherer Tod, wegen mehreren geplatzten Magengeschwüren!!!
Das Letzte Training von RTN war vor 1 oder 2 Wochen. Leider war es paar Tage vorher schon ausgebucht. Scheiß Spiel!
 
A

Anonymous

Hi Jens,

ich wuerde auch gerne nach Anneau Du Rhin, wenn ich die Strecke auch eher weniger als Top fuer eine GSX-R1000 halte. Aber die Kurven sind schon goil dort. Wer gerne dosiert faehrt und sich an allen moeglichen Kurvenradien erfreut ... einfach genial!

/HAS, etwas wehmuetig
 

Ueberholer

Beschleuniger
Mitglied seit
10 Juli 2001
Beiträge
96
Punkte
36
Standort
Schmitten
hi leute, war am freitag in anneau.

nächstes we bin ich auch noch mal dort...
freitag + samstag RTN, und am sonntag nochmal speer...
 
A

Anonymous

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von toedi:
<STRONG>Hey Leute
was für zeiten fährt ihr denn in Anneau?
</STRONG><HR></BLOCKQUOTE>


1:25 xxx wenn alles passt mit meiner alten PC31. Nächstes Jahr müssen da aber noch 2 sek davon weg, auf meiner neuen GSXR 750 ;-)

;-)

Jay Pee
 

Nowa

Turbogixxer
Mitglied seit
8 Oktober 2001
Beiträge
201
Punkte
46
Standort
Leer
Rundenzeiten Assen
Weil ich gerade Rundenzeiten mit Kommastelle lese. . . .Was fahrt ihr denn in Assen? Nur mal so zur Orientierung. Mit meinem Bandscheibenvorfall im August > also kein Hanging off und sonst wie Turnen bin ich da 1.45er bis 1.42Runden gedüst. Habe meine Operation ( nun auch Titan in der Wirbelsäule -nicht nur am Moped ) gut überstanden und kann nächste Saison wieder voll angreifen. Laßt mal Eure Zeite hören und . . . .
 
A

Anonymous

Hi!

Warum fragt ihr denn nach Rundenzeiten?
Es gibt genuegend Leute, die da luegen, dass die Balken brechen!

Mit der 1000er Gixx habe ich keine Zeiten zur Verfuegung.

Na gut, wenn ihr's wissen wollt; alles mit meiner alten seeligen CBR600 PC25 Bj.92
(alles Serie inkl. Auspuff, lediglich Sebimoto-Rennverkleidung):

Anneau du Rhin: 1:25 er
Assen: 1:40er
Nuerburgring: 1:59


In Assen oder dem Nuerburgring bringt die Kilo-Gixx locker noch ein paar Sekunden mit ihrer Power. In Anneau wuerde ich das fast bezweifeln!

/HAS
 

Nowa

Turbogixxer
Mitglied seit
8 Oktober 2001
Beiträge
201
Punkte
46
Standort
Leer
Was ist passiert?
Rein altersbedingt hatte ich irgendwann kein richtiges Gefühl mehr im Arm, besonders bei der GSX-typischen Kopfhaltung > Bandscheibenvorfall im Halswirbel (5ter / 6ter)> ( nichts ungewöhnliches, wenn man auf die Fünfzig zugeht) aber eine 1:40er (HAS)in Assen ist schon top, wenn ich die Ergebnisslisten vergleiche. 1:35 fuhren nur Lizenzfahren ( Superbike ) ! Also, ne 1:39999
in der nächsten Saison ist mein Ziel, ehrlich!
Und nicht vergessen. . .
 

Nowa

Turbogixxer
Mitglied seit
8 Oktober 2001
Beiträge
201
Punkte
46
Standort
Leer
Und noch eins zu RTN:
RTN fand ich übrigens nicht soooo toll. Zeitnahme mit Ausdruck nur an einem Tag, der versprochene Instruktor hat sich in der zweiten Kurve mit der Leit(d)planke angelegt und der Preis war heiß . . . immer im Vergleich zu motoaktiv oder Motorrad aktion team. Was mein ihr...
 
A

Anonymous

Hi Nowa!

Assen ...
Ich meine natuerlich den kleinen Kurs also die ca. 4km (4,19km?) und nicht die 6km.
Klar, da fahren Doohan und Co. fast die Zeiten! Ich habe mal Waldi hochgestoppt und er waere auf dem kleinen Kurs ca. 1:22-1:27 gefahren.

Mein erstes Renntraining ueberhaupt hatte ich in Assen absolviert. Da schaffte ich knapp unter 1:50.

Wo in Assen viele viel Zeit lassen, ist in
der langen Links vor der Schikane. Da kann man sehr uebel mit 160-180 am Knie drumbuegeln. Da machst Du viel Zeit gut, wenn Du richtig reinhaelst. Ebenso am Bremspunkt am Ende der Gegengeraden. Haelst Du da das Gas offen bis hinter dem kleinen Linksknick und voll ankern oder schon vorher Gas weg?

Das sind die beiden Punkte, die mir so einfallen, wo die richtig schnellen Leute richtig Zeit machen.

Ansonsten finde ich Assen richtig gut, zum Bremspunkttesten. Keine andere Strecke hat so super Auslaufzonen.

/HAS
 

Nowa

Turbogixxer
Mitglied seit
8 Oktober 2001
Beiträge
201
Punkte
46
Standort
Leer
Natürlich den kleinen Kurs!
Es gibt noch eine Stelle, auf die das auch zutrifft: die lange Links am Ende der Gegengerade macht man als Neuling viel zu früh zu. Die letzte vor der Schikane, die Du angesprochen hast ist aber nicht unproblematisch: nicht zuweit raustrieben lassen - aber was erzähle ich euch das, ihr habt da ja auch Ahnung. Auch für Assen trifft zu....
 

Nowa

Turbogixxer
Mitglied seit
8 Oktober 2001
Beiträge
201
Punkte
46
Standort
Leer
Noch ein Nachtrag:
Habe zu spät gemerkt, das Du die gleiche Kurve (Links am Ende der Gegengeraden) meinst. Zuerst macht man da zu früh zu, ich habe später nicht voll durchbeschleunigt bis zum Bremspunkt, sondern in der langen Links die Speed gehalten - man ist mit der GSX ( ich fahre einen Zahn mehr am Kettenrad) dann doch zu schnell - ich jedenfall!
 
A

Anonymous

Hi Ueberholer,
Hast in Annau gefilmt, war ne graue Kawa mit drauf(Nr:110)?
Gruß Christof
 
Oben