1000 km von Hockenheim - ein paar Fragen

Das-Gas-Ist-Rechts.de

Knieschleifer
Mitglied seit
30 März 2002
Beiträge
326
Punkte
46
Standort
65366 Geisenheim
Hi

Ich möchte eigentlich bei den 1000 km von Hockenheim mitfahren, habe aber noch einige Fragen auf welche ich nicht so recht Auskunft finde. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Meine Fragen:

- Welche Reifen sind erlaubt ?
- Welchen Bestimmungen unterliegen meine Kleidung / Helm ?
- Woher bekomme ich diese V-Lizenz ?

Gruß Thomas
 

look4free

Windgesicht
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
3.724
Punkte
104
Standort
Vellmar
zu 1.:
Die Technischen Bestimmungen für den Seriensport
sind vorrangig gültig (also auch Reifen).

zu 2.:
Die Fahrerausrüstung muss dem allgemeinen Sicherheitsstandard für den Motorradrennsport
entsprechen. 2-teilige Fahrerkombis sind zugelassen.
Im Zweifelsfalle entscheidet der Fahrtleiter oder Techn. Kommissar über die Zulassung.

zu 3.:
Veranstaltungs-Lizenzen können vor der Dokumentenabnahme im Fahrtleitungsbüro
ausgestellt werden

dann viel spaß!
 

look4free

Windgesicht
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
3.724
Punkte
104
Standort
Vellmar
genaues zu den reifen:

4.18 Reifen

4.18.1 Es müssen, der erzielbaren Höchstgeschwindigkeit entsprechend, Reifen der Kategorie H, V, W oder Z verwendet werden. Erlaubt sind nur handelsübliche Reifen, die als gemäß den Straßenverkehrs-Zulassungsbestimmungen freigegebene Ausrüstung für jedermann käuflich sind. Die Profiltiefe muss zum Zeitpunkt der Techn. Abnahme über die gesamte Laufflächenbreite mindestens 2,5 mm betragen.

4.18.2 Die Reifen müssen die “E”- Markierung tragen und /oder gemäß DOT zugelassen sein und die entsprechende DOT – Kennung auf der Reifenflanke tragen.

4.18.3 Die Reifen für Vorder- und Hinterrad müssen vom gleichen Hersteller sein oder eine entsprechende Herstellerfreigabe besitzen. Vom Reifenhersteller muss die Reifendimension für die verwendete Felgengröße freigegeben sein.

4.18.4 Die Verwendung von Reifenwärmern ist während der gesamten Veranstaltung verboten.
 

look4free

Windgesicht
Mitglied seit
15 September 2003
Beiträge
3.724
Punkte
104
Standort
Vellmar
ja schon, aber suchen und finden sind zwei verschiedene sachen und dafür ist ein forum doch da - oder?

weißt du schon wie hoch das startgeld dieses jahr sein wird?
 

streetf3

Donut-Experte
Mitglied seit
20 Januar 2003
Beiträge
282
Punkte
46
Standort
jetzt Sauerland
War letztes Jahr "MechaNigger" für ein Forums-Mitglied bei den 1000-km von Hockenheim.
Positiv:
- Gute Veranstaltung
- Genug Platz in den Garagen

Negativ:
- Letztes Jahr war es saukalt
- Freitags durfte nicht trainiert werden. Somit war für einige Fahrer am Samstag auch der erste Tag auf'm Hockenheimring!
- die Startaufstellung für das Sprintrennen ist abhängig vom Eingang der Anmeldungen und nicht abhängig vom Ausgang des 1000km Rennens! Somit steht man als Neuling immer hinter den Lizensfahrer beim Sprint - egal wie gut man ist!!

Fazit: Wenn du einfach Bock hast mal 1000km auf der Rennstrecke abzureißen, ist die Veranstaltung top. Wenn du aber auf Platzierungen und Pokal hoffst, dann lass es lieber...

[ 11. Januar 2004: Beitrag editiert von: streetf3 ]</p>
 

Jimmy

Tiefflieger
Mitglied seit
2 April 2003
Beiträge
124
Punkte
46
Standort
Düsseldorf
Hi *,

fährt sonst noch einer bei den 1000km mit? Bin am überlegen, ob ich mit einem Kumpel mitfahren soll. Ist also noch in Planung.

Aber vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung bzw. will dieses Jahr auch das erste mal mitfahren.

Gruss,
Jimmy
 
A

Anonymous

mitfahren werde ich ganz sicher nicht (viel zu schlecht :/ ) aber hinfahren werde ich mit ziemlicher sicherheit. war letztes jahr recht lustig.

@dgir
wie heisst denn euer team? und wer gehört da alles mit dazu?
 

Toedi

Windgesicht
Mitglied seit
15 August 2001
Beiträge
3.962
Punkte
84
Standort
Modell: K 7 BlackBlack
<blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr>Original erstellt von streetf3:
<strong>
- die Startaufstellung für das Sprintrennen ist abhängig vom Eingang der Anmeldungen und nicht abhängig vom Ausgang des 1000km Rennens! Somit steht man als Neuling immer hinter den Lizensfahrer beim Sprint - egal wie gut man ist!!

Fazit: Wenn du einfach Bock hast mal 1000km auf der Rennstrecke abzureißen, ist die Veranstaltung top. Wenn du aber auf Platzierungen und Pokal hoffst, dann lass es lieber...

[ 11. Januar 2004: Beitrag editiert von: streetf3 ]</strong><hr></blockquote>

Ist ja auch klar das du,wenn auch noch beide V_Lizencteilnehmer sind,hinter den regulären Lizenclern startest denn für gewöhnlich sind die ersten 3-4Tn einer Klasse schon so schnell das eben ein Hobbyfahrer der viell. das erste mal fährt eben kein Land sieht.Wenn du gut genug bist reicht es unter umständen dann doch noch für den 3. oder so....natürlich gilt das wohl nicht für die 1000er Klasse da diese in 04 wohl ziemlich gefüllt sein wird...

mfg
 

Jimmy

Tiefflieger
Mitglied seit
2 April 2003
Beiträge
124
Punkte
46
Standort
Düsseldorf
Ja, ich denke auch das die 1000'er Klasse sehr voll sein wird und wahrscheinlich auch dementsprechend stark. Zeigt sich auch in den Renntrainings. Immer mehr (und gerade dieses Jahr mit den ganzen neuen wird es noch mehr) sieht man die 1000'er dort rumfahren.
Mal sehen, ob es bei mir mit Ostern klappt. Kumpel wir Moped organisieren. Mit dem eigenen ist das immer so ne Sache....

Bis dahin,
Jimmy
 

wagi

Neues Mitglied
Mitglied seit
6 November 2003
Beiträge
4
Punkte
31
Standort
Siefersheim
Hi
ich möchte die 1000km auch fahren, habe aber noch keinen Partner und muss noch die €-Frage klären!!!! (ob ich mir das leisten kann und will)
zu meiner Person, bin 38Jahre alt, einige Renntrainings mit VTR 1000 F, letztes Jahr im September Seriensport in HH gefahren (schnellste Runde mit der F 2.07) Habe mir nun eine K1 zugelegt, die ich noch nicht gefahren bin, habe aber vor noch ein Renntraining zu fahren bevor ich mich in die 1000km stürze.
wenn jemand Interesse hat kann er mir ja mailen.

[ 13. Januar 2004: Beitrag editiert von: wagi ]</p>
 
Oben